• Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 
  
 

Wissenschaftspreis Hannover

Der 1990 eingerichtete "Wissenschaftspreis Hannover" soll der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Leibniz Universität Hannover dienen.

Vergabe durch:
Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V.

Vergabe an:
Studierende, die herausragende wissenschaftliche Leistungen erbracht haben. Die Kandidaten werden von den Professoren der Institute und Lehrgebiete der Leibniz Universität Hannover vorgeschlagen.

Turnus:
jedes gerade Jahr (seit 1990) jeweils im Wintersemester (Oktober).

Dotierung:
Mit 5.000 Euro ist der Wissenschaftspreis der bedeutendste Preis, der an Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen der Leibniz Universität Hannover vergeben wird. Bei der Vergabe können bis zu drei Preise gewährt werden. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch das Kuratorium der Karmarsch-Denkmünze. Gegebenenfalls bedient sich das Kuratorium zusätzlicher fachkundiger Beratung.