Dear user,
we have changed our website appearance and have created barrier-free access with techniques such as CSS. Unfortunately, your browser does not completely support these web standards, or the use of stylesheets has been switched off.

Go to Navigation - Skip Metanavigation |
Go to Content - Skip Navigation


Target Group Navigation

Leibniz Universität Hannover - Startpage Contact Sitemap Extended Search
Leibniz Universität Hannover: Main Building of the University
Leibniz Universität HannoverStudentsProspective StudentsAlumniEmployeesScientistsBusinessMediaSearch
Startpage > News > Calendar of Events > Ideen generieren und Konzepte bewerten

Veranstaltungskalender

Ideen generieren und Konzepte bewerten

Ideenworkshop (viertÀgig), 07.11.12

Kurzbeschreibung

Kreative Arbeitsweise und Entwicklung innovativer Lösungen sind heute SchlĂŒsselkompetenzen in Unternehmen. In diesem Workshop werden Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern Kenntnisse und Methoden zur gezielten Problemlösung, Ideengenerierung und Ideenbewertung vermittelt.

Zielsetzung: Das Handwerkszeug fĂŒr Probleme erkennen und Lösungen bieten, um Innovationen Raum zu geben.Die Veranstaltung ist ebenfalls geeignet, um neue GeschĂ€ftsideen zu finden oder bestehende Ideen zu verfeinern.

Weitere Informationen

Termine: 07./14./21./28.11.2012

Uhrzeit: jeweils 15 bis 20 Uhr

Creditpoints: 1 ECTS bei Teilnahme an allen vier Terminen (In Kooperation mit dem Zentrum fĂŒr SchlĂŒsselkompetenzen. Über die tatsĂ€chliche Anrechenbarkeit informieren Sie sich bitte in ihrem jeweiligen Studiengang/FakultĂ€t.)

Anmeldung: bis 1. November 2012 an Tanja Bartholdy, Tel.: 0511 762-5257, E-Mail: tanja.bartholdy@zuv.uni-hannover.de

Die Teilnahme ist kostenfrei.

www.startingbusiness.uni-hannover.de

Veranstalter

unitransfer, starting business

Termin

Mittwoch, 07. November 2012, 15:00 bis 20:00 Uhr

Ort

BrĂŒhlstraße 27 (GebĂ€ude 1601, Seminarraum -102, Untergeschoss)
30169 Hannover

Ein Verschieben des Kartenausschnitts ist mit gedrückter Maustaste möglich.

Die Karte wurde uns freundlicherweise von Herrn Dr. Tobias Dahinden, Institut für Kartographie und Geoinformatik zur Verfügung gestellt.


Zusatzinformationen


Footer