Dear user,
we have changed our website appearance and have created barrier-free access with techniques such as CSS. Unfortunately, your browser does not completely support these web standards, or the use of stylesheets has been switched off.

Go to Navigation - Skip Metanavigation |
Go to Content - Skip Navigation


Target Group Navigation

Leibniz Universität Hannover - Startpage Contact Sitemap Extended Search
Leibniz Universität Hannover: Main Building of the University
Leibniz Universität HannoverStudentsProspective StudentsAlumniEmployeesScientistsBusinessMediaSearch
Startpage > News > Calendar of Events > Verfahrenstechnische Prozessoptimierung

Veranstaltungskalender

Verfahrenstechnische Prozessoptimierung der Biogasfermentation

Wasserwirtschaftliches Kolloquium, 23.11.12

Kurzbeschreibung

BegrĂŒĂŸung und thematische EinfĂŒhrung
Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Rosenwinkel (ISAH - Leibniz UniversitÀt Hannover)

Einfache online-Bestimmung der ViskositÀt in Biogasanlagen und deren praktischer Nutzen
Dr.-Ing. JĂŒrgen Kube (Agraferm Technologies AG, Pfaffenhofen)

Erhebung von rheologischen Daten an Biogasfermentern sowie praktische Anwendung in der RĂŒhrwerkssimulation
Christian Koll, M.Sc., Dirk MĂŒller, M.Eng. (AUBIOS, Hochschule)

Vertikale Pfropfenstromfermention - Effizienzsteigerung durch Entkopplung von hydraulischer und Feststoffverweilzeit
Dr.-Ing. Bernd Morawe (Schwarting Biosystem GmbH, Flensburg)

Möglichkeiten der zweistufigen ProzessfĂŒhrung in der Biogastechnologie
Dipl.-Biol. Paul Stopp , Dr.-Ing. Dirk Weichgrebe (ISAH, Leibniz UniversitÀt Hannover)
Erwin Voss, M.Sc. (VE Efficiency Solutions GmbH, Landesbergen)

Weitere Informationen

www.isah.uni-hannover.de/...Bioenergie_WS_1213.pdf

Veranstalter

Institut fĂŒr Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik

Termin

Freitag, 23. November 2012, 14:30 bis 17:30 Uhr

Ort

HauptgebÀude (GebÀude 1101, F 107)
Welfengarten 1, 30167 Hannover

Ein Verschieben des Kartenausschnitts ist mit gedrückter Maustaste möglich.

Die Karte wurde uns freundlicherweise von Herrn Dr. Tobias Dahinden, Institut für Kartographie und Geoinformatik zur Verfügung gestellt.


Zusatzinformationen


Footer