Dear user,
we have changed our website appearance and have created barrier-free access with techniques such as CSS. Unfortunately, your browser does not completely support these web standards, or the use of stylesheets has been switched off.

Go to Navigation - Skip Metanavigation |
Go to Content - Skip Navigation


Target Group Navigation

Leibniz Universität Hannover - Startpage Contact Sitemap Extended Search
Leibniz Universität Hannover: Main Building of the University
Leibniz Universität HannoverStudentsProspective StudentsAlumniEmployeesScientistsBusinessMediaSearch
Startpage > News > Calendar of Events > Postsozialistischer Landnutzungswandel in den Karpaten

Veranstaltungskalender

Postsozialistischer Landnutzungswandel in den Karpaten

Vortrag, 19.11.12

Kurzbeschreibung

Die Karpaten stellen einen in Europa einmaligen Naturraum dar, gekennzeichnet durch naturnahe Wälder und traditionelle Kulturlandschaften mit hoher Artenvielfalt und einem einzigartigem kulturellen Erbe. Seit dem Zusammenbruch des Kommunismus 1989 findet in der Karpatenregion ein ausgedehnter Landschaftswandel statt. Viele vormals bewirtschafteten Flächen fielen brach, bedingt durch die Umstrukturierung der Agrarsektoren, sowie durch demographischen Wandel und Migration. Seit dem Beitritt einiger Karpatenländer zur EU findet auch eine starke Polarisierung der Landwirtschaft statt, welche sich einerseits in einer starken Intensivierung günstiger Standorte, andererseits in der Aufgabe von Landwirtschaft in marginalen Gebieten auszeichnet. Zudem führt die Privatisierung der Forstwirtschaft zu hohen Einschlagsraten (z.B. in Rumänien) und auch illegale Abholzungen wurde in einigen Regionen (z.B. der Ukraine) zur Bedrohung der Karpatenwälder. Der Vortrag gibt einen Überblick über diese Prozesse des postsozialistischen Landnutzungswandels, beleuchtet ihre Auswirkungen auf Ökosystemdienstleistungen, und diskutiert Chancen und Herausforderungen dieser Prozesse für den Naturschutz.

Weitere Informationen

www.geohannover.de

Referent/innen

Prof. Dr. Tobias KĂźmmerle (Berlin)

Veranstalter

Geographische Gesellschaft zu Hannover e.V.

Termin

Montag, 19. November 2012, 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort

Welfenschloss (Gebäude 1101, Audimax)
Welfengarten 1, 30167 Hannover

Ein Verschieben des Kartenausschnitts ist mit gedrückter Maustaste möglich.

Die Karte wurde uns freundlicherweise von Herrn Dr. Tobias Dahinden, Institut für Kartographie und Geoinformatik zur Verfügung gestellt.


Zusatzinformationen


Footer