Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Studierende waren erfolgreich beim 24-Stunden-Microsoft-Hackathon an der Leibniz Universität

Nachtschicht für die Applikations-Entwicklung – Ein super Hackaton!

Eine eigene Cloud-Lösung entwickeln, sie einer Experten-Jury vorstellen und dafür einen Preis sowie die potenzielle Weiterentwicklung der Lösung gewinnen – das ist beim Microsoft Uni Hackathon an der Leibniz Universität Hannover möglich gewesen. Studierende aus Hannover und Umgebung waren aufgefordert, sich Gedanken über das sichere Internet der Dinge oder Internet of Things (IoT) zu machen. Sechs Teams haben Lösungen eingereicht, darunter: FoodStep, Signature, Hackchat, Intellitec, Data-is-Key und Sensor. Das Siegerteam FoodStep aus der Leibniz Universität stellte ein System zur nahtlosen Rückverfolgung von Erzeugnissen von der Produktion bis zum Verbraucher vor. FoodStep konnte mit dem Gesamtpaket aus Konzept, Potenzial, Umsetzung und Industrietauglichkeit überzeugen. Die Jury war begeistert von der Leitung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Wir sind beeindruckt, wie schnell die Teilnehmer kreative Lösungen entwickelt und umgesetzt haben. Alle hatten Spaß – alle Probleme wurden gemeistert!“

Unter dem Motto „Sichere IoT-Authentisierung aus der Cloud“ startete der Ideenwettbewerb für  Studierende. Die Nachwuchsentwicklerinnen und –entwickler arbeiteten bei dem Hackathon unter Zeitdruck ein Wochenende lang an einem Software- oder Hardwareentwicklungsprojekt zu einem bestimmten Thema. Das Internet der Dinge vernetzt Geräte und Maschinen und bringt den Verbrauchern viele Annehmlichkeiten. Durch vernetzte Produkte können zwar auch Kosten gespart werden, gleichzeitig muss aber ein Kontrollverlust über Daten und Geräte verhindert werden. Hier müssen Entwickler, IoT-Security-Experten und Datenschützer eng zusammenarbeiten. Ziel des Hackathons war es, im Team nützliche und kreative Ergebnisse zu produzieren.

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informatik  veranstaltete den Hackathon gemeinsam mit Microsoft Deutschland sowie der Firma D-Trust Bundesdruckerei. Die  Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden die D-TRUST GmbH in Berlin besuchen.  Anlass des Wettbewerbs war die Eröffnung der ersten deutschen Cloud durch Microsoft Deutschland.