Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Forschen und experimentieren in den Osterferien

Gauß-AG für Schülerinnen und Schüler an der Leibniz Universität Hannover

Wie viele Zutaten braucht man, um einen Flummi herzustellen? Wie steuert man einen Roboter? Und wo kommt Mathematik in der Natur vor? Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse, die sich für diese Fragen interessieren, können in den Osterferien an der Gauß-AG teilnehmen. In der Zeit vom 10. bis 13. April 2017 finden sie sich in der Leibniz Universität Hannover in Arbeitsgruppen zusammen und beschäftigen sich unter Anleitung von Studierenden mit folgenden Themen:

  • Informatik/Elektrotechnik: „Programmieren mit LEGO Mindstorms“
  • Mathematik: „Mathematik im Alltag“
  • Maschinenbau: „Vom Flummi zum Reifen“

Die Gauß-AG ist ein Projekt der Leibniz Universität Hannover, das jährlich in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten wird. Ziel des Projekts ist es, Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Universität und in spannende mathematische, naturwissenschaftliche und technische Themen zu geben. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Die Platzzahl ist begrenzt – um Anmeldung über die Website www.studienberatung.uni-hannover.de/gauss-ag wird gebeten.

Wann? 10. bis 13. April 2017, 9-12 bzw. 9-13 Uhr

Wo? Leibniz Universität Hannover, Hauptgebäude, Welfengarten 1, 30167 Hannover

Hinweis an die Redaktionen

Für weitere Informationen steht Ihnen Swantje Ludwig, Zentrale Studienberatung an der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon 0511 762 3682 oder per E-Mail unter ludwigunikik.uni-hannover.de gern zur Verfügung.