Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

An einem Nachmittag rund um die Welt

3. Internationaler Tag im Lichthof der Leibniz Universität Hannover

Einmal um die Welt, ohne Hannover zu verlassen – das gibt es in der Leibniz Universität: Am Montag, 19. Juni 2017, 14 bis 20 Uhr, zeigt das Hochschulbüro für Internationales  unter dem Motto „Blick in die Welt“ die kulturelle Vielfalt der Universität. Veranstaltungsort ist der Lichthof des Hauptgebäudes, Welfengarten 1, 30167 Hannover. 

An der Leibniz Universität Hannover studieren und arbeiten fast 4.000 Menschen aus rund 120 Ländern, die keinen deutschen Pass haben. Studierende aus mehr als 40 Nationen erzählen über ihre Heimat und ihre ersten Erfahrungen in Deutschland, internationale Studierendenvereine und Einrichtungen stellen ihre Aktivitäten vor. Um einen kleinen Einblick in die jeweiligen Länder zu bekommen, gibt es unter anderem ländertypisches Essen, kulturelle Aufführungen und Spiele. So können die Gäste Kaffee aus Italien probieren, tunesische Mode bewundern und afrikanische und asiatische Tänze und Musik genießen.

Oberbürgermeister Stefan Schostok und Prof. Dr. Monika Sester, Vizepräsidentin für Internationales der Leibniz Universität, eröffnen die Kulturmesse um 14.30 Uhr.

Wer also chinesische oder arabische Kalligraphie, Hennamalerei, traditionelle Kleidung aus aller Welt und vieles mehr erleben möchte, ist herzlich eingeladen, in die Kultur der jeweiligen Länder einzutauchen. Zusätzlich gibt es Informationen über Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter www.international.uni-hannover.de

Hinweis an die Redaktionen

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Marcus Hoppe, Hochschulbüro für Internationales, unter Telefon +49 511 762 3854 oder per E-Mail unter hoppezuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung.