Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Die RECKEN und das Zentrum für Hochschulsport (ZfH) der Leibniz Universität Hannover kooperieren

Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Profisport sichert hohen Qualitätsstandard der ZfH-Angebote

Die RECKEN des TSV Hannover-Burgdorf und das Zentrum für Hochschulsport der Leibniz Universität Hannover haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Der Handball-Erstligist und  der Hochschulsport möchten durch ihre Zusammenarbeit Strukturen etablieren, in denen der Hochschulsport und der organisierte Sport weiter zusammen wachsen und voneinander profitieren. Ziel ist es auch, mehr Studierende für den Teamsport Handball zu begeistern. Das ZfH möchte durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Profisport die hohen Qualitätsstandards des eigenen Sportangebots sichern und unterschiedliche Plattformen zum Austausch anbieten.

Sebastian Knust, Leiter des Zentrums für Hochschulsport, und Benjamin Chatton, Geschäftsführer TSV Hannover-Burgdorf, unterzeichneten den Vertrag. „Durch die Kooperation mit den RECKEN rücken der Hochschulsport und der organisierte Sport in Hannover enger zusammen, wodurch das Leistungsspektrum des Hochschulsports und sein Angebot erweitert werden. Wir freuen uns auf spannende und attraktive Handballangebote und wollen diese Sportart im Hochschulbereich systematisch entwickeln“, sagt Sebastian Knust. Benjamin Chatton ergänzt: „Die Kooperationsvereinbarung ist für beide Seiten eine Win-win-Situation. Den professionellen Sport und den Hochschulsport  verbinden zahlreiche Synergien, die durch die zukünftige Zusammenarbeit noch besser genutzt werden können.“

Künftig haben Teilnehmende und Übungsleitende des Zentrums für Hochschulsport die Möglichkeit, Einblicke in das Training des Bundesligateams der RECKEN zu erhalten und so mehr über die Trainingslehre im Spitzensport zu erfahren. Beide Partner werden auch im Bereich Medien- und Öffentlichkeitsarbeit kooperieren.

Hinweis an die Redaktionen

Für weitere Informationen steht Ihnen Sebastian Knust, Leiter des ZfH der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 4964 oder per E-Mail unter knusthochschulsport.uni-hannover.de gern zur Verfügung.