Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Leibniz Universität Hannover beruft sich auf ihren Namenspatron Gottfried Wilhelm Leibniz

Statement der Hochschulleitung der Leibniz Universität Hannover zur Klage der Firma Bahlsen gegen die Universität

Zur Klage der Firma Bahlsen nehmen wir wie folgt Stellung (offizielle Klageschrift liegt der Universität bis dato noch nicht vor):

1) Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Die "Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover", kurz Leibniz Universität Hannover, ist mit 27.600 Studenten die zweitgrößte Hochschule Niedersachsens und Mitglied in der "TU9", dem Zusammenschluss neun führender Technischer Universitäten in Deutschland. Sie wurde - ebenso wie zahlreiche andere wissenschaftliche Institutionen, aber auch Schulen, Theater, Straßen und Cafés in ganz Deutschland - nach dem in Hannover tätigen Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz benannt und fühlt sich seinen wissenschaftlichen Erkenntnissen und seinem Wirken für die Gesellschaft verpflichtet. In ihrer Kommunikation bedienen sich alle dieser wissenschaftlichen Einrichtungen gleichermaßen der Figur des Universalgelehrten, u.a. in der Benennung ihrer Kommunikationsprodukte oder auch in ihren Organisationsformen (Leibniz-Campus, Leibniz Forschungsschule etc.).

Vor diesem Hintergrund überzeugt uns die Vorstellung, die Figur oder das Wort Leibniz sei automatisch in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit mit einem Keks assoziiert, nicht. Sie würde auch dem Leben und Wirken von Leibniz als Gelehrtem nicht gerecht.

2) LeibnizSHOP

Der im Sommer 2015 eingerichtete LeibnizSHOP der Universität verkauft Produkte mit Logo und Schriftzug der Universität nach amerikanischem und angelsächsischem Vorbild. Die Universität kam hiermit insbesondere dem Wunsch von Studierenden nach, die sich eine zeitgemäße und lebendige Form von Identifikation mit ihrer Universität wünschten. Der Shop ist an einen Dienstleister ausgelagert, und die Universität verdient mit ihm kein Geld. Der Umsatz des LeibnizSHOPs beläuft sich monatlich auf insgesamt etwa 3.000 Euro. Das Portfolio entspricht dem anderer universitärer Shops. Hierzu zählen u.a. Schreibgeräte und eine Teemischung. Auch ein Sekt eines Rheingauer Winzers ist im Portfolio, dessen Etikett - neben der Bezugnahme auf die Universität - das Welfenschloss schmückt und der gern bei Abschlussfeiern eingesetzt wird. Beide Lebensmittelprodukte sind nur vor Ort im Shop der Universität erhältlich, der sich im Hauptgebäude befindet. Nach unserer Einschätzung greift keines der im Shop vertriebenen Produkte in das Produktportfolio von Bahlsen ein, das sich - nach unserer Kenntnis - auf Kekse, Gebäck o.ä. konzentriert.

Das komplette Sortiment unseres Shops finden Sie hier: https://www.leibnizshop.de/

Der Name LeibnizSHOP wurde in einem inneruniversitär ausgeschriebenen Prozess gefunden und insbesondere von den Studierenden favorisiert. Er nimmt auf den Namen der Universität und die Person von Leibniz Bezug, ist prägnant und kurz und läuft wenig Gefahr, abgekürzt zu werden.

3) Domain-Name

Passend zu der von den Studierenden gewünschten Bezeichnung des Shops hat sich die Universität die Domain leibnizshop.de gesichert, die frei und verfügbar war. Unter dieser Domain findet sich das Angebot des Shops, das sowohl textlich wie farblich als Angebot der Leibniz Universität gekennzeichnet ist. Nach Kontaktaufnahme durch die Firma Bahlsen im vergangenen Jahr hat die Universität der Firma Bahlsen leider erfolglos verschiedene Angebote zur gütlichen Einigung unterbreitet. Letztlich scheiterten die Gespräche nach unserer Einschätzung an der Forderung der Firma Bahlsen, dass sie aufgrund ihrer Marke für Kekse o.ä. allein den Namen Leibniz in einer Domain und einem Internetshop beanspruchen dürfe, und zwar unabhängig vom angebotenen Produktsortiment.

Hinweis an die Redaktionen

Für weitere Informationen steht Ihnen Mechtild Freiin v. Münchhausen, Leiterin des Referats für Kommunikation und Marketing und Pressesprecherin der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 5342 oder unter +49 177 3734026 sowie per E-Mail unter vonmuenchhausenzuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung.