Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Gauß-Vorlesung in Hannover: „Die beste aller möglichen Welten“  

In Hannover Mathematik live erleben!

Gauß in Hannover

Zweimal im Jahr stellen namhafte Mathematikerinnen und Mathematiker während der Gauß-Vorlesung die wissenschaftliche Entwicklung ihres Fachgebietes der Öffentlichkeit vor. Initiiert wurde diese Vorlesungsreihe von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV). Am Freitag, 15. April 2011, findet die Gauß-Vorlesung in Hannover statt. Sie bietet Interessierten die Möglichkeit, Mathematik live zu erleben. Hauptredner ist Prof. Michael Struwe, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich/Schweiz, der über „Die beste aller möglichen Welten“ spricht. Über Kurt Heegner, einen Außenseiter in der Mathematik, berichtet Prof. Samuel Patterson von der Universität Göttingen in einem historischen Vortrag.

 

Die Festveranstaltung in Hannover wird von der Fakultät für Mathematik und Physik der Leibniz Universität Hannover gemeinsam mit der DMV ausgerichtet. Sie wendet sich an die mathematisch interessierte Öffentlichkeit. Im Anschluss an die Grußworte und Vorträge ist ein Empfang im Atrium des Alten Rathauses geplant. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Wann? Freitag, 15. April 2011, Beginn 16 Uhr

Wo? Altes Rathaus, Karmarschstr. 42, 30159 Hannover

Web www.dmv.mathematik.de

Hinweis an die Redaktionen

Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Christine Bessenrodt unter Telefon 0511 762 3337 (Sekretariat Frau Trottenberg) oder per E-Mail unter bessenmath.uni-hannover.de gern zur Verfügung.