Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Jobbörse
Wissenschaftliche Mitarbeit

Im Rahmen der Forschungslinie QUANOMET, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur im Rahmen der Forschungsallianz Braunschweig-Hannover, bietet die Leibniz Universität Hannover eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Promovendin/Promovend)

(EntgGr. 13 TV-L, 75 %)

ab sofort zu besetzen. Die Stelle ist zunächst aufgrund der Förderdauer bis 31.10.2021 befristet.

Die Stelle ist angesiedelt in der Forschergruppe "Quantenoptomechanik" unter der Leitung von Dr. S. Danilishin, mit Bezügen zu den Instituten für Theoretische Physik und für Gravitationsphysik.

Zu den Forschungsrichtungen der Arbeitsgruppe gehören theoretische Untersuchungen von Quanteneffekten in optomechanischen Systemen, Entwicklung von fortgeschrittenen zerstörungsfreien Quantenmesstechniken (quantum nondemolition, QND) für hochpräzise interferometrische Sensoren, insbesondere für die Bedürfnisse der Gravitationswellen (GW) Astronomie und Tests von Grundlagen der Quantenmechanik auf makroskopischer Ebene mit optomechanischen Systemen.

Die Arbeitsgruppe bearbeitet folgende Forschungsrichtungen:

  • Entwicklung neuartiger QND Verfahren der quantenmechanischen Rauschunterdrückung in Gravitationswellendetektoren der nächsten Generation
  • Untersuchung von Quantenkorrelationen und Quantenverschränkung in makroskopischen optomechanischen Systemen

Anforderungen

Wir würden uns freuen, Kandidatinnen und Kandidaten mit einem akademischen Abschluss in Physik einzuladen. Gute mathematische Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit numerischen und analytischen Software-Tools (z. B. MATLAB, Mathematica, etc.) werden vorausgesetzt. Erfahrung in Quantenoptik und Laserinterferometrie ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2017 ausschließlich elektronisch an

E-Mail: stefan.danilishin@aei.mpg.de

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Gravitationsphysik
Herrn Dr. Stefan Danilishin
Callinstraße 38
30167 Hannover


Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Stefan Danilishin, Institut für Theoretische Physik,
Tel.: +49 (0) 511 762-14674, E-Mail: stefan.danilishinaei.mpg.de, zur Verfügung.

Aus Gründen der Dringlichkeit beginnt die Sichtung der Unterlagen umgehend, wird aber bis zur vollständigen Auswahl der Bewerbenden weitergeführt werden.