Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Leibniz Forschungsschulen

Leibniz Forschungsschulen als neue Organisationseinheit an der Universität

Leibniz Forschungsschulen bieten als höchste Stufe einen flexiblen strukturellen Rahmen für fakultätsübergreifende Forschung auf internationalem Spitzenniveau. Sie sind zeitlich befristet, schließen die Beteiligung außeruniversitärer Forschungseinrichtungen sowie kooperierender Hochschulen ein und verfügen über einen besonders hohen Organisationsgrad und weit reichende Autonomie. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der interdisziplinären Forschung und der postgradualen Ausbildung.

Als Regelfall ist eine Dauer von nicht über 15 Jahren vorgesehen. Die Einrichtung erfolgt durch die Hochschulleitung auf Antrag von mindestens sechs Professorinnen und Professoren aus mindestens zwei Fakultäten. Die Laufzeit beträgt zunächst fünf Jahre und kann auf Antrag um jeweils fünf Jahre verlängert werden. Über den Erstantrag sowie über Fortsetzungsanträge wird auf der Grundlage einer externen wissenschaftlichen Evaluation entschieden.

Die QUEST-Leibniz-Forschungsschule wurde zum 1. Oktober 2009 als erste Leibniz Forschungsschule an unserer Hochschule eingerichtet.