Visum und Aufenthaltstitel

Visum, Stadtanmeldung und Aufenthaltsgenehmigung

Die folgenden Informationen sind in der Reihenfolge angegeben, die unbedingt einzuhalten ist.


1. Visum: Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum und auch keinen Aufenthaltstitel. Internationale Gäste aus Drittstaaten benötigen in der Regel ein Visum, im Zweifelsfall können Sie sich auf den Seiten des Auswärtigen Amtes informieren.

2. Welches Visum brauche ich?

Der Visa-Navigator des Auswärtigen Amts hilft dabei herauszufinden, welches Visum beantragt werden muss.

3. Stadtanmeldung: Sämtliche Neu-Bürgerinnen und -Bürger (EU und Nicht-EU) müssen sich bei einem der acht Bürgerämter der Stadt Hannover anmelden:

  • innerhalb von 14 Tagen nach Ankunft in Hannover

4. Aufenthaltstitel: Für den Aufenthalt in Deutschland benötigen Nicht-EU-Bürgerinnen und Nicht-EU-Bürger einen Aufenthaltstitel, den Sie beim Ausländeramt Hannover beantragen können.

KONTAKT

Manuela Schimmels
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
008
Adresse
Welfengarten 1A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
008