Magazin: Technologie-Informationen

Die Hochschulen als Partner der Wirtschaft: Die Technologie-Informationen bieten einen Überblick über Technologieangebote und Kooperationsmöglichkeiten mit Wissenschaftlern der niedersächsischen Hochschulen. Neueste Entwicklungen, praxisrelevante Verfahren und Produkte, Beratungsleistungen und Gutachten - Unternehmen finden an den Hochschulen anwendungsorientierte Ideen und Lösungen.

Hier können Sie die Technologie-Informationen direkt und kostenlos abonnieren.

„ti“ 2/2020: Leben mit künstlicher Intelligenz

Ob künstliche Kreativität oder Bilderarchive, Onlinehandel, Marketing oder Logistik, intelligente Prothesen oder Patientenversorgung – künstliche Intelligenz kann un-ser Leben sicherer, komfortabler und nachhaltiger gestalten. Forscherinnen und Forscher aus Niedersachsen entwickeln aber nicht nur intelligente Technologien für den praktischen Einsatz. Sie werfen auch ethische Fragen auf, beleuchten Machbares und Grenzen und sorgen somit für größere Transparenz.

PDF-Dokument: Leben mit künstlicher Intelligenz

„ti“ 1/2020: Smart produzieren

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen prägen unsere Arbeitswelt Sie steigern die Produktivität und Produktqualität erheblich. Außerdem können sie die Nachhaltigkeit der Produktion verbessern, Energie einsparen, den Ressourcenverbrauch optimieren sowie die Sicherheit der Beschäftigten erhöhen. Die niedersächsischen Hochschulen unterstützen Unternehmen beim Digitalisierungsprozess tatkräftig. Sie bieten neue Entwicklungen und Weiterbildungen an und behalten dabei auch die Arbeitsbedingungen sowie die Entscheidungsfreiheit im Blick.

PDF-Dokument: Smart produzieren

„ti“: Landwirtschaft innovativ

Ob künstliche Intelligenz im Schweinestall oder der Roboter mit dem grünen Daumen – digitale Innovationen unterstützen Tiergesundheit und umweltfreundliche Unkrautbekämpfung. Blüten statt Brache – das ist das Ziel effizienter Wasserversorgung sowie der Qualitätssicherung von Böden. Alternative Kost für Mensch und Tier, alte Kultursorten oder auch Neuzüchtungen – niedersächsische Forscherinnen und Forscher setzen wichtige Impulse für die Nachhaltigkeit von der Produktion bis zum Konsum.

PDF-Dokument: Landwirtschaft innovativ

„ti“: Neue Sicht aufs Licht

Optische Technologien bilden die Brücke zwischen der realen und der digitalen Welt. Mit ihnen lässt sich Unkraut umweltfreundlicher bekämpfen. Kommunizierende Schweinwerfer können die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen, lasergeschriebene Hologramme schützen vor Produktpiraterie. Lernen Sie in den TI das Licht als universelles Werkzeug für Sensorik und Fertigung kennen und erfahren Sie, welche Anwendungsgebiete die Quantenforschung erschließt.

PDF-Dokument: Neue Sicht aufs Licht


"TECHNOLOGIE INFORMATIONEN" ARCHIV

ANSPRECHPARTNERIN

© Foto: Michael Matthey | LUH
Christina Amrhein-Bläser
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover
Gebäude
Raum
206
© Foto: Michael Matthey | LUH
Christina Amrhein-Bläser
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Adresse
Brühlstraße 27
30169 Hannover
Gebäude
Raum
206