UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Assistenz (m/w/d) der Institutsleitung und im Finanz-Controlling

Assistenz (m/w/d) der Institutsleitung und im Finanz-Controlling

(EntgGr. 9a TV-L, 100 %)

Am Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik (ISAH) der Leibniz Universität Hannover ist eine Stelle als Assistenz (m/w/d) der Institutsleitung und im Finanz-Controlling (EntgGr. 9a TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Der Stellenumfang entspricht 100 % der tariflichen Arbeitszeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Aufgaben

Das ISAH ist ein forschungsstarkes Institut der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie. Rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam und gestalten die universitäre Lehre. Maßgebliche Aufgaben der Institutsleitung sind die Projektakquisition, -implementierung und -koordination sowie das Finanzcontrolling (SAP) und die Umsetzung von Compliance.

Um diese Prozesse zu unterstützen, arbeiten Sie als Assistenz der Institutsleitung zu und nehmen insbesondere folgende Aufgaben wahr:

  • Controlling und Berichtswesen zu den Kostenstellen des Institutes sowie zu Forschungsprojekten (BMBF, BMWi, DFG, etc.)
  • Unterstützung bei strategischen Planungen
  • Umsetzung arbeitsorganisatorischer Abläufe
  • Wahrnehmung von Koordinationsaufgaben
  • Erstellung von Berichten, Präsentationen und Terminunterlagen

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste).

Wir wünschen uns, dass Sie die folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • Sie haben große Freude am kaufmännischen und koordinierenden Arbeiten und agieren stets zuverlässig, eigenständig und strukturiert
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Projektmanagement und haben ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Sie sind belastbar, kommunikationsfreudig und bereit, ein junges und hoch motiviertes Forschungsteam kenntnisreich bei der Projektführung zu unterstützen
  • Sie haben sehr gute MS-Office- und SAP-Kenntnisse
  • Sie haben eine ausgeprägte deutsche und englische Sprachkompetenz

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarung von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Männer unterrepräsentiert. Qualifizierte Männer werden deshalb gebeten sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 30.04.2021 in elektronischer Form an

E-Mail: beier@isah.uni-hannover.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik
Dr.-Ing. Maike Beier
Welfengarten 1
30167 Hannover

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.