UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projektmanagement & Business Development

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projektmanagement & Business Development

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Am Joint Lab der Technischen Informationsbibliothek (TIB) mit dem Forschungszentrum L3S ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projektmanagement & Business Development (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.10.2023 befristet und eine Verlängerung wird angestrebt.

Aufgaben

Wir suchen Unterstützung für das Projektmanagement und Business Development für zwei angesehene europäische Innovationsprojekte. Das erste Projekt fördert die Innovation im Telekommunikations- und Finanz-Sektor durch Datenraumtechnologien. Das zweite Projekt etabliert ein virtuelles Data Innovation Hub und einen digitalen Startup-Accelerator. Es umfasst die Finanzierung, Betreuung und Unterstützung von unternehmerischen und kreativen Projekten zur Umgestaltung der Medienwertschöpfungskette durch eine verantwortungsvolle, innovative Nutzung von Daten.

Sie werden hierfür mit der Projektkoordinatorin (Frau Alexandra Garatzogianni), ihr Team, dass aus dem Projektmanagement und der -entwicklung besteht, und zwei europäischen Konsortia zusammenarbeiten und bei der Umsetzung der Projektaktivitäten auf europäischer Ebene und darüber hinaus unterstützen. Ihre Forschung wird in den Bereichen Unternehmertum, Geschäftsstrategie, Politikgestaltung und Nachhaltigkeit für KMU und Neugründungen liegen. Sie befassen sich mit dem Ausbau eines europaweiten, virtuellen datengesteuerten Innovations-Ökosystems durch aktive Einbeziehung einer Vielzahl von Interessengruppen.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), vorzugsweise in Business Development, Unternehmertum, Innovationsmanagement oder einem verwandten Gebiet. Darüber hinaus erfordert die Tätigkeit hervorragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit auf Englisch, sehr gute Deutschkenntnisse sind ein Plus. Erfahrung im Bereich Geschäftsentwicklung, Unternehmertum sowie EU-finanzierten Projekten und Erfahrung im Zusammenstellen von Informationen für Websites, Social Media sind wünschenswert.

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2022 in elektronischer Form (ein PDF-Dokument) an

E-Mail: Alexandra.Garatzogianni@tib.eu  

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Joint Lab TIB und Forschungszentrum L3S
z.Hd. Frau Alexandra Garatzogianni
Appelstraße 9A
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Alexandra Garatzogianni
(E-Mail: Alexandra.Garatzogianni@tib.eu) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.