UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Verwaltungsmitarbeiterin oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) im Sekretariat des Sonderforschungsbereichs 1463

Verwaltungsmitarbeiterin oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) im Sekretariat des Sonderforschungsbereichs 1463

(EntgGr. 9a TV-L, 80 %)

Am Institut für Statik und Dynamik (ISD) ist eine Stelle als Verwaltungsmitarbeiterin oder Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) im Sekretariat des Sonderforschungsbereichs 1463 (EntgGr. 9a TV-L, 80 %) ab 01.03.2022 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Aufgaben

Der am 01.01.2021 gestartete Sonderforschungsbereich (SFB) 1463 ist einer der Forschungsschwerpunkte der Leibniz Universität Hannover, in dem etwa 40 Personen an gemeinsamen Forschungsprojekten zusammenarbeiten. Er wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Leibniz Universität Hannover finanziert.

Das Sekretariat des SFB unterstützt die Geschäftsleitung sowie die wissenschaftliche Leitung des SFB in Organisation, Verwaltung des Personals und des Haushaltsetats. Ihre Aufgaben werden schwerpunktmäßig auf der selbstständigen Mittelverwaltung des SFB liegen. Dazu gehören die Überwachung und Verwaltung der Konten des SFB (Mittelabrufe, Weiterleitungen, Zwischen- und Schlussnachweise), die Erstellung von Finanzierungsplänen, die Dokumentation und Kontrolle mit SAP sowie die Kontierung und Validierung der Zahlungseingänge und -ausgänge.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste) oder eine einschlägige Berufsausbildung (z.B. Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation) sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Selbstständigkeit.

Weiterhin sind fundierte Kenntnisse in gängiger Office-Software insbesondere Excel sowie Erfahrungen in Budget- bzw. Drittmittelverwaltung und SAP-Kenntnisse wünschenswert. Die Arbeiten setzen gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache voraus.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Männer unterrepräsentiert. Qualifizierte Männer werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.01.2022 unter Angabe der Kennziffer 118 in elektronischer Form (1 PDF-Dokument) an

E-Mail: sekretariat@isd.uni-hannover.de    

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Statik und Dynamik
Prof. Dr.-Ing. habil. R. Rolfes
Appelstraße 9A
30167 Hannover

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. habil. R. Rolfes (Tel.: 0511 762-2992) und Herr Dr.-Ing. Nikolai Penner (Tel.: 0511 762-17213) am Institut für Statik und Dynamik zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.