UniversitätStellenangebote & Arbeit an der UniJobbörse
Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Deutsch als Zweit-/Fremdsprache (Sprachwissenschaft)

Fachinformatiker/in (Systemintegration) oder IT-Systemelektroniker/in (m/w/d)

(EntgGr. 8 TV-L, 100 %)

 

In der zentralen Einrichtung Leibniz Universität IT Services (LUIS) sind zwei Stellen als Fachinformatiker/in (Systemintegration) oder IT-Systemelektroniker/in (m/w/d) (EntgGr. 8 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stellen sind auf 2 Jahre befristet. Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Für eine Einstellung kommen daher nur Bewerberinnen und Bewerber in Betracht, die noch nicht beim Land Niedersachsen beschäftigt waren.

Das LUIS unterstützt die Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover mit zentral angebotenen IT-Diensten in den Bereichen Arbeitsplatz-PCs, PC-Pools, Software-Verteilung, Netzdienste und diverse Server-Dienste, wie Domänen- und File-Server sowie High Performance Computing. Als Betriebssysteme kommen Windows, Linux und auch MacOSX zum Einsatz.

Aufgaben

Zum Aufgabenbereich der einen Stelle gehört die Unterstützung der Abteilung Kommunikationssysteme bei der Konfiguration und Installation von Netzkomponenten sowie bei der Störungsbehebung. Darüber hinaus unterstützen Sie die Administratoren bei der Installation und dem Betrieb von Server-Systemen. Ebenso bearbeiten Sie als zweiten Aufgabenbereich am IT-Service-Desk Anfragen und Störungsmeldungen zu den diversen IT-Diensten im 1st-Level-Support und arbeiten im Druckservice für Groß- und Kleinformatdrucke mit.

Der Aufgabenbereich der zweiten Stelle umfasst die Unterstützung der Infrastruktur bei der Ein- und Ausbringung, Wartung und Reparatur von IT-Komponenten in den Serverräumen. Darüber hinaus überprüfen und überwachen Sie die Systeme auch im Rahmen der Lifecycle Managements-Vorgaben und führen die Dokumentation.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration oder zur IT-Systemelektronikerin bzw. zum IT-Systemelektroniker oder ein vergleichbarer Abschluss.

Zwingend erforderlich für die zweite Stelle ist ferner die Befähigung zur Elektrofachkraft sowie körperliche Fitness und Flexibilität aufgrund der Tätigkeitsanforderungen (Heben und Tragen schwerer Lasten).

Idealerweise verfügen Sie darüber hinaus über mehrjährige Berufserfahrungen im First-Level-Support und haben grundlegende Kenntnisse im IT-Service-Management. Wünschenswert sind ferner Linux-Kenntnisse im Serverbereich (vor allem auf der Kommandozeile) sowie Kenntnisse bei der Netzadministration. Erfahrungen im Druckservice sind von Vorteil. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet (Niveau in Anlehnung an mindestens B2).

Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind willkommen. Regelmäßige Fortbildungen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.

Wir bieten als Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre. Für uns sind familienfreundliche flexible Arbeitszeiten selbstverständlich. Eine gute Infrastruktur sowie die Herrenhäuser Gärten in unmittelbarer Nähe unterstreichen unseren attraktiven Standort, ebenso die gute Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem PKW (Parkplätze vorhanden).

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarung von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stellen sind Männer unterrepräsentiert. Qualifizierte Männer werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.12.2022 in elektronischer Form an

E-Mail: bewerbung@luis.uni-hannover.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Leibniz Universität IT Services
Schloßwender Straße 5
30159 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Heesmann unter der unten genannten E-Mail-Adresse gern zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.