Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Mitmachen

... in der ZQS/elsa

Bild:

Die ZQS/elsa versteht sich als innovative Abteilung und gestaltet heute das Lernen und Lehren von morgen. Dies umfasst didaktische, technische und organisatorische Tätigkeitsfelder und bedarf kreativer Köpfe, die ihre Ideen einbringen und umsetzen. 

Hierfür sucht die ZQS/elsa immer Mitarbeiter*innen, die Lust haben mitzumachen. Eine Mitarbeit kann wie folgt aussehen:

Aktuelle Ausschreibung: 2 Hilfskräfte für den Bereich Support

Zum nächsten möglichen Zeitpunkt sucht die eLearning Hotline der elsa Mitarbeiter*innen für den eLearning Support. Der Support übernimmt dabei die Beantwortung von Anfragen per Telefon und E-Mail, gestaltet Informationsmaterialien rund um die Online-Systeme der LUH und unterstützt die elsa einmal im Jahr bei der Durchführung und Planung der Veranstaltung "Willst du mit mir online gehen?" im Rahmen der Erstsemestertage.

Im Bereich eLearning Support übernehmen die Mitarbeiter*innen u.a. folgende Tätigkeiten:

  • telefonische Beratung der Studierenden und Lehrenden,
  • Kommunikation von Support-Anfragen mit Entwicklern,
  • Planung von Veranstaltungen.

Der Arbeitsplatz bietet dabei vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten in den genannten Bereichen und darüber hinaus zu entwickeln.
Dabei bleibt viel Raum, eigene Ideen in einem kreativen Team umzusetzen.

Die Einstellung erfolgt als Studentische Hilfskraft mit 40 Stunden im Monat.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

eLearning Service Abteilung (elsa)
Cornelis Kater
katerelsa.uni-hannover.de
0511/762 17444

Hilfswissenschaftliche Mitarbeiter*in

Sie sind regulär eingeschriebene*r Student*in und haben Lust in der ZQS/elsa mitzuarbeiten? Wir beschäftigen viele hilfswissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Oft suchen wir hierfür Studierende - bewerben Sie sich bei uns! Mögliche Tätigkeitsbereiche sind:

  • Didaktik: Betreuung von Hochschullehrenden beim Einsatz von Lerntechnologien (eLearning Coach)
  • eLearning-Services: Nutzer*innen-Support, Organisation von Veranstaltungen, helpdesk
  • Informatik: Programmierung und Entwicklung mit den Werkzeugen PHP, MySQL, Apache, HTML und CSS
  • Medientechnik: Aufzeichnungen, Medienbearbeitung und Authoring

Bachelor- und Masterarbeit

Haben Sie Interesse ihre Bachelor- und Masterarbeit im eLearning zu schreiben? Wir unterstützen Sie bei der Themenwahl und finden eine*n geeignete*n Betreuer*in. Mögliche Themenbereiche sind:

  • Didaktik: Evaluation neuer Lerntechnologien, Konzeption von Lehrveranstaltungen mit digitalen Medien
  • Informatik: Programmierung innovativer Stud.IP-Plug-Ins
  • Medientechnik: Konzeption eines automatischen Analysetools für multimediale Lerninhalte
  • Organisationsentwicklung: Evaluation und Gestaltung von eLearning-Services

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in

 

Durch die aktive Akquise von Projekten entsteht in den ausgewiesen Tätigkeitsbereichen der Bedarf an wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen. Eine Mitarbeit ist möglich ab dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (Bachelor). Bitte achten Sie auf unsere Stellenausschreibungen oder sprechen Sie uns direkt an.

 

Weitere aktuelle Stellenangebote

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Entwicklung (PHP) (40 Stunden/Monat)

Bewerber*innen sollten einige der folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse mitbringen:

- Kenntnis und Nutzung des Stud.IP Systems als Student*in
- Programmierkenntnisse in PHP
- Kenntnisse in MySQL
- Teamgeist, Zuverlässigkeit und Organisationstalent

Bewerbungen mit einem kurzen Lebenslauf bitte per eMail an: koeslingelsa.uni-hannover.de

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Entwicklung (Ruby on Rails) (40 Stunden/Monat)

Bewerber*innen sollten einige der folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse mitbringen:

- Kenntnis und Nutzung des Stud.IP Systems als Student*in
- Programmierkenntnisse in Ruby on Rails
- Kenntnisse in MySQL
- Teamgeist, Zuverlässigkeit und Organisationstalent

Bewerbungen mit einem kurzen Lebenslauf bitte per eMail an: koeslingelsa.uni-hannover.de