China

„Wäre ich noch jung, würde ich nach Moskau und vielleicht bis nach China reisen, um mit Hilfe meiner binären Zahlenlehre Wissensaustausch zu etablieren“. Gottfried Wilhelm Leibniz an den Grafen von der Schulenburg, 16. August 1705
Online-Sommerkurs „China entdecken – Standort Lingnan“ (zweisprachig)

Zum ersten Mal bietet die Beijing Foreign Studies University in diesem Sommer einen Online-Lingnan-Kultur-Sommerkurs für alle Lernenden jeden Alters und Niveaus im deutschsprachigen Raum an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Programmbeschreibung (Anlage 1). Interessierte werden gebeten, sich über das Konfuzius-Institut anzumelden, woraufhin wir eine zusammenfassende Liste an die Organisatoren senden werden. 

Die Übersicht des Sommerkurses:

- Zeit: 2. August bis 7. August 2021, halbtägig

- Inhalt: 

1. Chinesisch-Sprachkurs

2. Kulturerlebnis (Schwerpunkt Lingnan-Kultur)

3. Salon mit deutschen Unternehmen in China

4. Q&A-Tutorium

- Zielgruppe

Der Sommerkurs begrüßt alle Chinesisch-Lernende aus dem deutschsprachigen Raum. Wir heißen Teilnehmer und Teilnehmerinnen jeden Alters mit Chinesisch-Sprachniveaus von HSK 1-4 willkommen.

Wir rechnen mit 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

- Anmeldung

Bitte füllen Sie die Anmeldeinformationen im Exel-Formular aus (Anlage 3) und senden Sie es bis zum 22. Juli 2021 an info@lkih.de. Die Konfuzius-Institute sollen die Teilnehmer-Informationen sammeln und sie an die Organisation unter CICP@bfsu.edu.cn senden. 

- Kontakt

In Peking: Ansprechpartner: Saisai Li, E-Mail: lisaisai@bfsu.edu.cn

In Hannover: Leibniz-Konfuzius-Institut Hannover, Frau Dr. Cai, info@lkih.de 

Hinweise zum Datenschutz:

Bitte senden Sie uns das anhängende Formular (Einverständniserklärung zur Weitergabe personenbezogener Daten) unterschrieben zurück.


LÄNDERINFORMATIONEN

China hat sich in den letzten Jahren von einem großen „Bevölkerungsland“ in ein „Bildungsland“ gewandelt. Somit wird China immer mehr zu einem Studienstandort, der für internationale Studierende attraktive Studien- und Forschungsmöglichkeiten bietet. Die chinesischen Hochschulen sind bestrebt, eine wachsende Anzahl ambitionierter und guter Studierender aus aller Welt aufzunehmen. Im Jahr 2012 studierten mehr als 320.000 internationale Studierende in China, darunter mehr als 6.200 aus Deutschland.

Seit mehr als 20 Jahren kooperiert die Leibniz Universität Hannover erfolgreich mit chinesischen Universitäten. Alle Partneruniversitäten der Leibniz Universität Hannover gehören zu den sogenannten „985-Universitäten“, den Eliteuniversitäten Chinas. Darüber hinaus verfügen die Fakultäten der Leibniz Universität Hannover über zahlreiche Kooperationen mit chinesischen Universitäten. Die Standorte unserer Partneruniversitäten durchziehen das gesamte Land und spiegeln die Vielfalt Chinas wieder. An fast allen unseren Partneruniversitäten können Sie auf Englisch oder sogar auf Deutsch studieren.

 

Chinesich kann man am Leibniz Language Centre dem Konfuzius-Institut , dem Bildungsverein und der VHS lernen. 

Für alle China Interessierten, hier noch eine informative Seite über die chinesische Kultur, Politik und Wirtschaft.


MÖGLICHKEITEN FÜR EINEN SEMESTERAUFENTHALT IN CHINA

Ein Semesteraufenthalt in China ist über die Partneruniversitäten möglich.


PARTNERHOCHSCHULEN

Übersicht: Partnerhochschulen in China Übersicht: Partnerhochschulen in China Übersicht: Partnerhochschulen in China
Kartenmaterial: GinkgoMaps-Projekt (www.ginkgomaps.com)