Universidade de São Paulo (USP)

Die Universidade de São Paulo ist eine staatliche Universität, die im Jahre 1934 gegründet wurde und mittlerweile eine der wichtigsten Universitäten des Landes ist. Sie ist eine der besten Universitäten Lateinamerikas und zugleich die größte Universität Brasiliens.

Studierende der Ingenieurswissenschaften der Leibniz Universität Hannover können in 2 Standorte im Bundesstaat São Paulo studieren: in der Stadt São Paulo (Escola Politécnica) und in São Carlos - EESC (Escola de Engenharia de São Carlos).

São Paulo ist die größte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates São Paulo, welcher am dichtesten bevölkert ist. Es wird angenommen, dass in São Paulo ca. 12 Millionen Menschen leben. Die Stadt ist mit der großen Konzentration von Industriebetrieben das wirtschaftliche Zentrum Brasiliens.

São Carlos liegt zentral im Bundesstaat São Paulo etwa 230 km von der Stadt São Paulo entfernt. Durch ihre Lage auf einer Höhe von über 856 Metern hat sie ein mildes Klima.Die Stadt beherbergt mehrere Industrieunternehmen, darunter Werke von Volkswagen, Faber-Castell, Electrolux, Tecumseh und Husqvarna AB. São Carlos hat den Charakter einer Studentenstadt.

Programm

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein, max. zwei Semester beschränkt.

Forschungsaufenthalte (auf Englisch) sind auch möglich in folgenden Bereiche:

Electrical Engineering (incl. Biomedical and Computation Engineering)

Materials Engineering

Environmental Engineering

Integrated Engineering (linked to Production Engineering)

Bioengineering

Fachrichtungen

  • Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Ingenieurswissenschaften
  • Weitere Informationen über das Kursangebot der USP (São Paulo) finden Sie hier, und USP (São Carlos, EESC) hier.

Semesterzeiten

Semester 1: März-Juli

Semester 2: August-Dezember

Kosten

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Unterkunft: EUR 350,00 bis EUR 500,00 pro Monat
  • Lebenshaltungskosten (je nach persönlichen Ansprüchen): EUR 350,00 bis EUR 750,00 pro Monat
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studierendenausweis (auch direkt bei der LUH, in der Mensa erhältlich)

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester variieren je nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen. Die Lebenshaltungskosten in São Carlos sind niedriger als in São Paulo.