EAFIT (urbam – EAFIT) Centro de Estudios Urbanos y Ambientales

urbam-EAFIT ist ein Zentrum für Ausbildung, Forschung und soziale Projektion auf Stadt-Umwelt-Prozesse; ein Raum für handlungsorientierte kritische Reflexion über entstehende und sich verändernde territoriale Kontexte.

Programm

Im Rahmen der Partnerschaft ist der Aufenthalt auf ein, max. zwei Semester beschränkt.

Fachrichtung

Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Fakultät für Architektur.  Alle Informationen bezüglich des Bewerbungsverfahrens erhalten Sie bei Frau Kirsten Aleth

Semesterzeiten

  • Semester 1: März – Mitte Juli
  • Semester 2: August – Dezember

Kosten

  • Studiengebührenerlass
  • Leibniz PROMOS“ – Stipendien zur Förderung von studienbezogenen Aufenthalten im Ausland
  • Infos zu den Unterkunftskosten gibt es hier
  • Lebenshaltungskosten: ca. EUR 500,00 pro Monat
  • Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studentenausweis (auch in der LUH erhältlich, Mensa)

Die Kosten für die Reise, Krankenversicherung, Unterkunft und Verpflegung etc. tragen die Studierenden selbst. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung für ein Semester variieren je nach Art der Wohnsituation, den Lebenshaltungskosten in der jeweiligen Region bzw. Stadt und den persönlichen Bedürfnissen.

Erfahrungsbericht: Partnerschaft ab 2020 (keinen Erfahrungsbericht momentan vorhanden)