Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Ablehnungsbescheid - Nachrückverfahren - Losverfahren

Ablehnungsbescheid

Auf dem Ablehnungsbescheid teilen wir Ihnen mit, welchen Platz Sie unter den Mitbewerberinnen und Mitbewerbern eingenommen haben. Sie können aus dem Ablehnungsbescheid Ihren jeweiligen Rangplatz und den Grenzrang ersehen.
Der Grenzrang ist der Rangplatz, auf dem sich der letzte noch Ausgewählte in der Rangliste befindet.

Folgendes Beispiel:

Es konnte zugelassen werden bis:Ihre Werte:
L (Vergabe nach Leistung): 3,1/023,3
Rang: 50Ihr Rang: 55
W (Vergabe nach Wartezeit): 02/3,200/3,3
Rang: 15Ihr Rang: 150

Nachrückverfahren und Losverfahren

Erfahrungsgemäss nehmen nicht alle Zugelassenen den ihnen im Hauptverfahren zugewiesenen Studienplatz an. Die damit wieder frei werdenden Studienplätze vergeben wir im Nachrückverfahren an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher noch nicht zugelassen werden konnten.

Sollten nach Abschluss der Nachrückverfahren wieder Studienplätze frei werden, vergeben wir diese in einem Losverfahren. Die Bewerbung für das Losverfahren erfolgt innerhalb einer festgesetzten Frist per Onlinebewerbung. Nähere Informationen hierzu finden Sie in folgendem Link