StudiumLehre
Austausch und Netzwerk

Austausch und Netzwerk

Netzwerken unter Kollegen Netzwerken unter Kollegen Netzwerken unter Kollegen © Florian Pusch - LUH

Austausch und Reflexion von Erfahrungen über die eigenen Fachgrenzen hinaus sind eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der Lehre. Unsere Vernetzungsaktivitäten sind sehr vielfältig und reichen von vertraulicher kollegialer Beratung und Lehrhospitationen bis hin zur öffentlichen universitätsweiten Veranstaltung "Tag der Lehre".

Das Ziel der Vernetzung ist es, diverse Kompetenzen, Erfahrungen und Expertise der Lehrenden zusammenzubringen, um Diskussionen und Ideenaustausch zu ermöglichen sowie die Weiterentwicklung der Lehre durch die Gewinnung neuer Impulse und das Erzeugen nützlicher Synergien zu unterstützen.

TAG DER LEHRE

Sich über Lehre auszutauschen, Einblicke in Good Practices zu erhalten und neue Impulse von Lehrexpertinnen und -experten zu bekommen – darum geht es am „Tag der Lehre“. Die hochschulweite Veranstaltung findet einmal jährlich auf Einladung der Vizepräsidentin für Lehre und Studium statt.

LEHRE AM MITTAG

"Lehre am Mittag" ist ein 90-minütiges Austausch- und Vernetzungsformat für Lehrende an der Leibniz Universität Hannover. Die Veranstaltung thematisiert jeweils einen spezifischen Aspekt der Lehre, z. B. den Einsatz von interessanten Veranstaltungskonzepten, Methoden, Medien oder Formaten. Nach einer kurzen Einordnung des Themas geben Lehrende in einem ca. 20-minütigen Input einen Einblick in ihre Praxis. Im anschließenden Diskurs besteht die Möglichkeit, sich zu eigenen Erfahrungen, Fragen sowie möglichen neuen Ideen auszutauschen.

NETZWERK LEHRE

Händen finden im Kreis zusammen als Symbol für Teamwork Händen finden im Kreis zusammen als Symbol für Teamwork Händen finden im Kreis zusammen als Symbol für Teamwork © Markuks Jürgens - Pixelio
Foto: Markuks Jürgens - Pixelio

Das "Netzwerk Lehre" dient dem Austausch über und der Koordination von Maßnahmen und Ideen im Bereich der Lehrqualität im weitesten Sinne (Hochschuldidaktik, Kompetenzorientierung, E-Learning, Beratung, Foren für good practice usw.). Beispiele für die gemeinsame Zusammenarbeit sind Veranstaltungsformate wie Lehre am Mittag und Tag der Lehre.

Ansprechpersonen im "Netzwerk Lehre" sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (im Folgenden ZQS) sowie des Sachgebiets Personalentwicklung im Dezernat 1. Wenn Sie Fragen oder Wünsche zur Lehre haben, bei denen das Netzwerk unterstützen könnte, wenden Sie sich gerne an eine der unten stehenden Einrichtungen.

Serviceeinrichtungen im Netzwerk Lehre