StudiumStudienangebot
Metalltechnik im Masterstudiengang Lehramt an berufssbildenden Schulen

Metalltechnik im Masterstudiengang Lehramt an berufssbildenden Schulen
(Master of Education)

© Andreas Weiner | ZDT Universität Hannover
© Andreas Weiner | ZDT Universität Hannover
Steckbrief
Art des Studiums
weiterführend (Master)
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienbeginn
Sommersemester, Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Keine

Zulassung
Zulassungsbeschränkt
International

Auslandsaufenthalt möglich, aber nicht verpflichtend. 

Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen bereitet vor für den Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.
Die Tätigkeit als Lehrkraft an berufsbildenden Schulen setzt den Abschluss des Masterstudiengangs Lehramt an berufsbildenden Schulen, die Staatsprüfung sowie ein Berufspraktikum im Umfang von 52 Wochen voraus.

Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen unterrichten in unterschiedlichen Schulformen. Hierzu gehören die Berufsschule, die Berufseinstiegsschule, die Berufsfachschule, die Fachoberschule, das Berufliche Gymnasium sowie die Fachschule. In diesen Schulformen unterrichten die Lehrkräfte die metalltechnischen Fächer und Lernfelder.

Weitere Informationen auf der Webseite des Studiengangs Metalltechnik

Schwerpunkte

  • Metalltechnik
Studienverlauf

Der Teilstudiengang Metalltechnik umfasst 48 Leistungspunkte nach ECTS (LP). Er umfasst die Module Steuerungstechnik, Fertigungsverfahren sowie zwei Wahlmodule. Neben den technischen Modulen enthält der Teilstudiengang der Module zur Berufswissenschaft der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik.
Zum Abschluss des Studiums wird die Masterarbeit verfasst (20 LP). Die Masterarbeit kann an den verschiedenen Instituten der Fakultät für Maschinenbau geschrieben werden.
Zur Zulassung zur Masterarbeit sind berufspraktische Tätigkeiten im Umfang von 52 Wochen nachzuweisen.

Empfohlene Fähigkeiten

Die Studienbewerberinnen und –bewerber sollten neben dem Interesse an der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik und dem Unterrichtsfach Freude am Umgang mit Menschen haben, über Einfühlungsvermögen verfügen, kritikfähig sein und über die Fähigkeit verfügen, ihr Handeln zu reflektieren.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Der Abschluss des Masterstudienganges Lehramt an berufsbildenden Schulen ermöglicht den Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen. Der Vorbereitungsdienst schließt ab mit der Staatsprüfung. Sie berechtigt zum Eintritt in den Schuldienst des Landes Niedersachsen.

Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Lehramt an berufsbildenden Schulen

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude