StudiumStudienangebot
Lehramt für Sonderpädagogik, zweites Fach

Lehramt für Sonderpädagogik, zweites Fach
(Zertifikat)

Steckbrief
Art des Studiums
weiterführend (Zertifikatsprogramm)
Regelstudienzeit
4 Semester
Teilzeitstudium

Das Weiterbildungsangebot im Rahmen des Zertifikatsprogramms ist als Vollzeitstudium konzipiert, kann aber auch berufsbegleitend studiert werden. Alle Veranstaltungen finden tagsüber statt.

Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Für das Fach Sport ist eine Zugangsprüfung zur Feststellung der Befähigung für das Studium notwendig.

Zulassung
Zulassungsbeschränkt
Studienbeitrag

Studierende des Masterstudiengangs Lehramt für Sonderpädagogik entrichten zusätzlich 50 Euro pro Semester. Teilnehmende des Zertifikatsprogramms, die nicht zusätzlich im Master immatrikuliert sind, entrichten 250 Euro pro Semester.

Kurzbeschreibung

In Niedersachsen wird in der regulären sonderpädagogischen Lehramtsausbildung nur ein Unterrichtsfach studiert. Das erfolgreiche Abschließen des Ergänzungsfachs erweitert die Kompetenzen um ein weiteres Unterrichtsfach in vollem Umfang.

Das Studium ist offen sowohl für Studierende des Masterstudiengangs Lehramt für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover als auch für externe Bewerberinnen und Bewerber mit einem Abschluss für das Lehramt Sonderpädagogik. Bei berufsbegleitendem Studium kann sich die Studiendauer gegebenenfalls über mehr als vier Semester erstrecken.

Mögliche Studienfächer: Deutsch, Evangelische und Katholische Religion, Sachunterricht und Sport.

Schwerpunkte

  • Fachdidaktik und Fachwissenschaft des gewählten Unterrichtsfachs
Studienverlauf

Das Studium umfasst das komplette Studienprogramm des Bachelorstudiengangs Sonderpädagogik in dem gewählten Unterrichtsfach und des Masterstudiengangs Lehramt für Sonderpädagogik in dem gewählten Unterrichtsfach zu gleichen Teilen, insgesamt sind 60 Leistungspunkte zu erwerben. Je nach gewähltem Fach wird teilweise ein Fachpraktikum gefordert.

Die Studieninhalte setzen sich aus den Modulen und Veranstaltungen des Unterrichtsfachs im Rahmen der entsprechenden Studiengänge zusammen.

Empfohlene Fähigkeiten
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die besonderen Förderbedarf beanspruchen
  • Ein hohes Maß an fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Fähigkeit, eigenes Denken und Handeln kritisch zu reflektieren können
Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Das Zertifikatsprogramm für das Lehramt für Sonderpädagogik schafft die Voraussetzung, um von der einstellenden Kultusbehörde die Lehrbefähigung für das abgeschlossene Fach (Lehrbefähigungsfach) zu erhalten. Ob das abgeschlossene Fach Prüfungsfach im Vorbereitungsdienst sein kann, muss mit der zuständigen Abteilung der Landesschulbehörde geklärt werden.

Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Lehramt für Sonderpädagogik, zweites Fach

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude