StudiumStudienangebot
Spanisch im Bachelorstudiengang Technical Education

Spanisch im Bachelorstudiengang Technical Education
(Bachelor of Science)

Steckbrief
Art des Studiums
grundständig (2-Fächer Bachelor)
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, Spanisch
Besondere Voraussetzungen

Fremdsprachenkenntnis/ Sprachnachweis

Zulassung
Zulassungsbeschränkt

Kurzbeschreibung

Techniken, Werkstoffe und Gestaltungsmöglichkeiten eines Handwerks oder eines Industriezweiges und deren Vermittlung stehen im Mittelpunkt des Bachelorstudiengangs Technical Education. Studierende werden auf die Arbeit mit Heranwachsenden im Spannungsfeld zwischen betrieblichen Anforderungen und gesellschaftlichen Erwartungen im schulischen und außerschulischen Bereich vorbereitet. An den polyvalenten Bachelorstudiengang kann ein Masterstudium angeschlossen werden, dessen erfolgreicher Abschluss die Zugangsvoraussetzung für den Vorbereitungsdienst an berufsbildenden Schulen ist, oder auch ein fachwissenschaftlicher Masterstudiengang.

Der Bachelorstudiengang Technical Education an der Leibniz Universität Hannover gliedert sich in drei Bereiche: eine der wählbaren beruflichen Fachrichtungen Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Elektrotechnik, Metalltechnik, Lebensmittelwissenschaft oder Ökotrophologie, ein Unterrichtsfach und den Bereich Schlüsselkompetenzen einschließlich der Berufs- und Wirtschaftspädagogik und eines Schulpraktikums.

Wenn Sie sich für das Unterrichtsfach Spanisch entscheiden, dann werden Sie am Romanischen Seminar gründliche Fachkenntnisse der Hispanistik (Literatur- und Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Didaktik) erwerben.

Schwerpunkte

  • Fortgeschrittener Spracherwerb Spanisch
  • Literaturen und Kulturen Spaniens, Lateinamerikas und der Karibik
  • Literatur und Film (z.B. Telenovelas)
  • Fortgeschrittene Grammatik, Aussprache und Sprachgeschichte
  • Sprache und Internet
  • Reflektion über das Lehren und Lernen von Fremdsprachen
Studienverlauf

Das Studium im Unterrichtsfach Spanisch beginnt mit den sogenannten Grundlagenmodulen, in denen Sie die wichtigsten Fähigkeiten und Kenntnisse für das weitere Studium bei uns erwerben. Danach folgen fortgeschrittene Seminare (Aufbaumodule), in denen Sie diese Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern und vertiefen.

In den Sprachpraxiskursen verbessern Sie das Sprachniveau, das Sie zum Abitur haben. Nach gut einem Jahr erhalten Sie erste Einblicke in die Didaktik, d.h. in das Lehren und Lernen von Fremdsprachen in schulischen Kontexten. Sie erhalten grundlegende Einblicke in Literatur- und Kulturwissenschaft und Sprachwissenschaft.

 

Semester1234
PflichtmoduleGrundlagenmodul Sprachpraxis (1)Grundlagenmodul Sprachpraxis (2)

Aufbaumodul Sprachpraxis (1)

Grundlagenmodul Sprachwissenschaft ODER

Grundlagenmodul Literaturwissenschaft

Grundlagenmodul Didaktik des Spanischen

Aufbaumodul Sprachpraxis (2)

Grundlagenmodul Sprachwissenschaft ODER

Grundlagenmodul Literaturwissenschaft

 

 

 

Empfohlene Fähigkeiten
  • Spaß an und Talent für Sprachen
  • Freude am Lesen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude
  • Offenheit für fremde Kulturen
  • Befähigung zu eigenständiger Arbeit
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten
  • Lehrer/in an berufsbildenden Schulen (bei weiterführendem Master)
  • Tourismus, Reise und Gastgewerbe
  • Presse, Film, PR
  • außerschulische Lehrtätigkeiten
Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Einige Fächer im Studiengang Technical Education sind zulassungsbeschränkt (Lebensmittelwissenschaft, Deutsch, Englisch, Politik, Sonderpädagogik/Sozialpädagogik, Spanisch, Sport), andere sind zulassungsfrei (Bautechnik, Elektrotechnik, Evangelische Religion, Farbtechnik- und Raumgestaltung, Holztechnik, Informatik, Metalltechnik, Chemie, Katholische Religion, Mathematik, Physik).

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Technical Education

Zugangs- und Zulassungsordnung Technical Education, Merkblatt 

Termine

 

Bewerbungstermine bei einer Fächerkombination mit mindestens einem zulassungsbeschränkten Fach:

Studienanfängerinnen und Studienanfänger 
(Bewerbung ins 1. Fachsemester - nur zum Wintersemester möglich)

  • aus Deutschland und der EU: 01.06.-15.07. des Jahres
  • aus Nicht-EU-Staaten: 15.04.-31.05. des Jahres

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • alle: 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • alle: 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Bewerbungstermine bei einer Fächerkombination mit zwei zulassungsfreien Fächern:

 

Studienanfängerinnen und Studienanfänger 
(Bewerbung ins 1. Fachsemester - nur zum Wintersemester möglich)

  • aus Deutschland und der EU: 01.06.-30.09. des Jahres
  • aus Nicht-EU-Staaten: 15.04.-31.05. des Jahres

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • alle: 01.06.-30.09. des Jahres zum Wintersemester
  • alle: 01.12.-31.03. des Jahres zum Sommersemester

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude