StudiumStudienangebot
Spanisch im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien

Spanisch im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien
(Master of Education)

Steckbrief
Art des Studiums
weiterführend (Master)
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, Spanisch
Besondere Voraussetzungen

Fremdsprachenkenntnis/ Sprachnachweis

Zulassung
Zulassungsbeschränkt

Kurzbeschreibung

Spanisch ist die vierthäufigste gesprochene Sprache weltweit und wird auf vier Kontinenten von rund 450 Millionen Menschen gesprochen. Wenn Sie das Fach Spanisch im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien (Master LG) studieren, können Sie - bei erfolgreichem Vorbereitungsdienst an der Schule - diese Sprache, ihre Literatur und Kultur an einer deutschen Schule unterrichten.

Der Masterstudiengang hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Das Fach Spanisch kann als Erst- oder Zweitfach studiert werden. Zugangsvoraussetzung sind ein Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss in den Fächern, die Sie im Master studieren wollen. Die Verordnung über Masterabschlüsse für Lehrämter in Niedersachen (Nds. MasterVO-Lehr) formuliert Fächerkombinationsvorschriften, die zu beachten sind.

Das Studium des Fachs Spanisch umfasst die Auseinandersetzung mit der Linguistik, Literatur und Kultur des spanischsprachigen Raums. Diese drei Kernbereiche werden von der Fachdidaktik ergänzt. Hinzu kommt der Ausbau der Sprachkompetenz auf universitärem Niveau. Im Masterstudiengang kommt den Bildungswissenschaften ein besonderes Gewicht zu. Hier lernen Sie Aspekte der Erziehungswissenschaft und Psychologie, die für zukünftige Lehrerinnen und Lehrer von Bedeutung sind.

Schwerpunkte

  • Didaktik und Bildungswissenschaften
  • Fortgeschrittener Spracherwerb Spanisch
  • Literaturen und Kulturen Spaniens, Lateinamerikas und der Karibik
  • Literatur und Film (z.B. Telenovelas)
  • Fortgeschrittene Grammatik, Aussprache und Sprachgeschichte
  • Sprache und Internet
  • Reflektion über das Lehren und Lernen von Fremdsprachen
Studienverlauf

Das Masterstudium hat einen dezidiert bildungswissenschaftlichen und didaktischen Schwerpunkt. Im Fach Spanisch werden Sie nur ein vertiefendes Modul in Literatur- oder Sprachwissenschaften studieren.

Weiterhin kommt fortgeschrittene Fachdidaktik sowie das Fachpraktikum an einer Schule hinzu. Bei letzterem werden Sie auch vom Romanischen Seminar betreut. Das Modul Masterarbeit beinhaltet den Besuch eines Kolloquiums, bei dem Sie über Ihr Thema reflektieren können und Ihnen bei dem Schreibprozess geholfen werden kann.

Semester123
Pflichtmodule

Aufbaumodul Fachdidaktik: Spanisch als Fremdsprache im Schulunterricht 8 LP

Fachpraktikum 7 LP

Masterarbeit
Wahlmodule

Master Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft ODER

Master Vertiefungsmodul Literatur- und Kulturwissenschaft

 

 

Empfohlene Fähigkeiten

Lehrerinnen und Lehrer sollten Freude am Umgang mit den Kindern und Jugendlichen mitbringen. Darüber hinaus sollte mit berücksichtigt werden, dass Lehrkräfte auch mit Eltern, pädagogischen Fachkräften anderer Institutionen sowie einem großen Kollegium im Austausch sind. Wichtig ist natürlich auch das Interesse an den Fächern, die für das Studium gewählt werden, um auch die Schülerinnen und Schüler für diese Fächer zu begeistern. Auch überfachliche Kompetenzen in Vermittlung etc. sind notwendig.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Der Masterabschluss im Studiengang Lehramt an Gymnasien berechtigt zum Vorbereitungsdienst für das gymnasiale Lehramt in Niedersachsen in den beiden studierten Fächern. Der Wechsel zum Vorbereitungsdienst in andere Bundesländer ist generell möglich, eine Prüfung erfolgt im Einzelfall nach Absprache mit den dortigen Kultusbehörden. Darüber hinaus kann auch eine wissenschaftliche Laufbahn mit Promotion angestrebt werden. Die Tätigkeit im außerschulischen Berufsfeld für die studierten Fächer ist ebenfalls möglich.

Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Lehramt an Gymnasien

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude