Architektur
(Bachelor of Science)

Steckbrief
Art des Studiums
grundständig (1-Fach-Bachelor)
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Zulassung
Zulassungsbeschränkt

Kurzbeschreibung

Der zentrale Inhalt der Architektur ist das Entwerfen, Gestalten und Konstruieren von Bauwerken. Architektinnen und Architekten verantworten ein Baugeschehen, das fundierte Kenntnisse und ein klares Urteilsvermögen über Material und Konstruktion, Einsatz und Auswirkungen, Management und Ökonomie, Nachhaltigkeit und Akzeptanz erfordert.

Im Bachelorstudiengang Architektur lernen die Studierenden die grundlegenden Konzepte der Architektur und der Konstruktion kennen, einschließlich der Entwicklung analoger und digitaler Darstellungstechniken sowie die Grundlagen des Bauwesens, der Konstruktionslehre, der Architekturgeschichte und des Städtebaus. Das Verstehen von Planungsverfahren und Beteiligungsformen gehört ebenso zum Fach wie das Erlernen von Grundkenntnissen der Flächennutzungs- und Bebauungsplanung. Der Studiengang bereitet auf die Berücksichtigung und Koordination unterschiedlicher Fachplanungen vor.

Schwerpunkte

  • Baukonstruktion
  • Digitale Methoden
  • Entwerfen und Gebäudelehre
  • Gebäudetechnik
  • Geschichte und Theorie
  • Kunst und Gestaltung
  • Städtebau
Studienverlauf

Der Bachelorstudiengang Architektur vermittelt ein fundiertes Grundwissen theoretischer Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten in den Bereichen Geschichte und Theorie, Entwurf und Darstellung, Konstruktion und Technik sowie Anwendung in Form von praxis- und forschungsorientierten Studienprojekten.

In dem Modul Wechselwirkungen wird parallel zu der Vermittlung von Grundlagenwissen in den Lehrveranstaltungen, in Zusammenarbeit zwischen den Lehrgebieten, die Anwendung geübt. Ab dem 5. Semester kann aus einem breitgefächerten Angebot an Wahlpflichtmodulen ausgewählt werden, um individuelle Interessensschwerpunkte zu setzen. Die Prüfungsleistungen sind studienbegleitend in Form von u.a. Übungen, Klausuren, Projektentwürfe und Präsentationen. Das Studium endet mit der Bachelorarbeit.

Empfohlene Fähigkeiten
  • Ambitionen für das Gestalten
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisches Verständnis
  • hohe Leistungsbereitschaft
Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten
  • Der B.Sc. Architektur ist ein berufsbefähigender Studiengang, der die Mitarbeit in Architektur- und Planungsbüros, Immobilien- und Bauwirtschaft, in gehobener Funktion in der öffentlichen Verwaltung sowie weiteren interdisziplinären Arbeitsfeldern ermöglicht.
  • Der Studienabschluss bildet die Voraussetzung für einen weiterführenden Masterstudiengang in Architektur oder vergleichbarer Fachrichtung, durch den erst der Eintrag in berufsständische Kammern ermöglicht wird.
Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger 
(Bewerbung ins 1. Fachsemester - nur zum Wintersemester möglich)

  • aus Deutschland und der EU: 01.06.-15.07. des Jahres
  • aus Nicht-EU-Staaten: 15.04.-31.05. des Jahres

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • alle: 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • alle: 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Architektur

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude