StudiumStudienangebot
Lebensmittelwissenschaft im Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen

Lebensmittelwissenschaft im Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen
(Master of Education)

Steckbrief
Art des Studiums
weiterführend (Master)
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienbeginn
Sommersemester, Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Keine

Zulassung
Zulassungsbeschränkt

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der Lehramtsausbildung bietet die Leibniz Universität Hannover den zulassungsbeschränkten, konsekutiven Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen an. Der Abschluss berechtigt zur Aufnahme des Vorbereitungsdienstes für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.

Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden die fachlichen, didaktischen und berufspädagogischen Kompetenzen zu vermitteln, die sie benötigen, um als Lehrerin oder Lehrer an berufsbildenden Schulen Lehr- und Lernprozesse zu planen, zu organisieren, zu reflektieren und zu bewerten. Die vermittelten Kompetenzen befähigen die Studierenden, in ihrem späteren Berufsleben als Lehrer/in, ihr Handeln kritisch auf ihre Wirksamkeit hin zu hinterfragen und sich verändernden, wissenschaftlichen und berufspraktischen Rahmenbedingungen kontinuierlich anzupassen. Das Studium konzentriert sich auf die Vertiefung der bereits im Bachelorstudiengang Technical Education erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten.

Schwerpunkte

  • Technologie und Verfahrenstechnik von Lebensmitteln – Gastronomie, Getreide, Fleisch
  • Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit
  • Didaktik im Berufsfeld Ernährung
  • Ernährungsassoziierte Erkrankungen – Wissenschaftliche Grundlagen der Bildungspraxis
  • Berufsfelddidaktik: Schulische Praxis
  • Didaktisches und methodisches Handeln im Berufsfeld Ernährung
Studienverlauf

Das Bachelorstudium Technical Education Fachrichtung Lebensmittelwissenschaft wird in diesem Masterstudiengang fortgeführt. Studiert werden parallel vom 1. bis 4. Semester folgende drei Bereiche:

  • Berufliche Fachrichtung Lebensmittelwissenschaft
  • Unterrichtsfach 
  • Berufs- und Wirtschaftspädagogik

In Fachpraktika an berufsbildenden Schulen werden in Lehrveranstaltungen erarbeitete Lehr-/Lernarrangements für den Unterricht erprobt und analysiert. Abschließend ist im 4. Semester die Masterarbeit vorgesehen.

 

Semester1234
Pflichtmodule

Technologie und Verfahrenstechnik von Lebensmitteln - Gastronomie, Getreide, Fleisch

Qualitätsmanagement
Monitoring
Toxikologie

Planung von Lehr- Lernarrangements I
Planung von Lehr- Lernarrangements II

Ernährungsassoziierte Erkrankungen
Präventive und therapeutische Aspekte der Ernährung in der Bildungspraxis

Vorbereitung des 2. Schulpraktikums Durchführung des 2. Schulpraktikums Nachbereitung des 2. Schulpraktikums

Methoden und Medien Planung, Durchführung und Evaluation eines Lehr-Lernarrangements

Masterarbeit
Wahlmodule

Technologie und Verfahrenstechnik – Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

Technologie und Verfahrenstechnik – Getreide -, Back- und Süßwarentechnik

Berufliche Fachpraxis Ernährung

Technologie und Verfahrenstechnik –Fleischtechnik

 

 

 

Empfohlene Fähigkeiten

Naturwissenschaftliches Interesse und fundierte Kenntnisse in den Naturwissenschaften (z. B. Chemie) sind Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Außerdem sollten Interesse und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen sowie kommunikative und soziale Fähigkeiten vorhanden sein.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Masterprüfungen haben Sie die Eingangsqualifikation für das Referendariat zum Lehramt an berufsbildenden Schulen erlangt. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz als Lehrerin/Lehrer ist die Berufsschule, die Berufsfachschule, Fachoberschule oder das Fachgymnasium. Dort bilden Sie Schüler und Schülerinnen aus, die u. a. folgende Lehrberufe anstreben: Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, FleischerIn, BäckerIn, KonditorIn, Köchin/Koch, FachverkäuferIn, SystemgastronomIn.
  • Eine Promotion zum Dr. rer. nat. und Dr. phil. ist möglich.
Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Lehramt an berufsbildenden Schulen

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude