StudiumStudienangebot
Mathematik im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik

Mathematik im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik
(Bachelor of Arts)

Steckbrief
Art des Studiums
grundständig (2-Fächer Bachelor)
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Nachweis eines sonderpädagogischen Vorpraktikums oder einer vergleichbaren berufspraktischen Tätigkeit in der pädagogischen Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen, Benachteiligungen oder Behinderungen (verpflichtend)

Zulassung
Zulassungsfrei
International

Auslandsaufenthalt möglich, aber nicht verpflichtend.

Kurzbeschreibung

Das Studienfach Mathematik wird innerhalb des Studiengangs „Sonderpädagogik, B.A.“ als Zweit- bzw. Unterrichtsfach angeboten. Als Erstfach wird Sonderpädagogik studiert. Die ersten beiden Studiensemester sind den Inhalten des Erstfachs vorbehalten. Die Veranstaltungen im Zweitfach kommen ab dem dritten Semester hinzu.

Mit dem Bachelorstudium wird eine sonderpädagogische Grundausbildung gewährleistet, die in dem Studienabschluss als Bachelor of Arts (B.A.-Sonderpädagogik) einen praxisnahen, ersten berufsqualifizierenden Abschluss bietet. Die Einbindung erhöhter praktischer Anteile in das Studium und die Ausrichtung der Studieninhalte auf diese Praktika ermöglichen eine professionelle, wissenschaftlich fundierte Grundausbildung für sonderpädagogische Handlungsfelder, wie z.B. Frühförderung, vorschulische Sprachförderung, (Erziehungs-)Beratung, Behinderten-, Integrations- und Familienhilfe. Auch im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik kann Mathematik als Unterrichtsfach gewählt werden, das zusammen mit den sonderpädagogischen Inhalten studiert wird. Es dient der Ausbildung von Studierenden für den lehramtsorientierten Zweig des auf den BA folgenden Masterstudiengangs. Im Umfang von 30 Leistungspunkten werden ab dem dritten Semester die notwendigen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Grundlagen zur Vermittlung von Mathematik in einem sonderpädagogischen Kontext vermittelt. Die mathematischen Inhalte beruhen dabei auf die Vorgaben des Landes Niedersachsens. Die dazu angebotenen Lehrveranstaltungen richten sich ausschließlich an Studierende des BA Sonderpädagogik.

Weiterführende Informationen für Studierende auf der Website der Fakultät für Mathematik und Physik

 

 

Schwerpunkte

  • Analysis
  • Algebra
  • Stochastik
  • Numerik
  • Geometrie
Studienverlauf

Das Unterrichtsfach Mathematik beginnt im dritten Semester mit einer Einführung in die Mathematik die im folgenden Semester durch eine Veranstaltung, auf die dann im folgenden Semester eine Lehrveranstaltung zur Elementaren Algebra folgt. Diese fachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen werden bis zum fünften Semester ergänzt durch fachdidaktische Veranstaltungen in denen die Grundlagen des Erwerbs und der Vermittlung von mathematischen Kompetenzen in einem sonderpädagogischen Kontext vermittelt werden.

Empfohlene Fähigkeiten

Für das Unterrichtsfach Mathematik sollte ein grundsätzliches Interesse an Mathematik bestehen. Die Bereitschaft sich in abstrakte Strukturen und formale Denkweisen einzuarbeiten wird benötigt. Außerdem ist Phantasie und Teamfähigkeit sehr hilfreich.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Der Bachelorstudiengang Sonderpädagogik mit dem Unterrichtsfach Mathematik bildet vor allem die Voraussetzung für den Masterstudiengang für das Lehramt Sonderpädagogik. Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich vor allem aus der erworbenen sonderpädagogischen Qualifikation.

Mögliche weiterführende Studiengänge

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch die Zulassung zu folgendem Masterstudiengang möglich. Genauere Informationen finden Sie in der jeweiligen Zugangsordnung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Fachberatung des angestrebten Masterstudiengangs:

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Der Studiengang Sonderpädagogik ist zulassungsbeschränkt.
Das Zweitfach ist je nach Wahl zulassungsbeschränkt (Angewandte Sprachwissenschaft (außerschulisch), Deutsch, Geschichte, Kunst, Musik, Sachunterricht, Sport) oder zulassungsfrei (Evangelische Religion, Katholische Religion, Mathematik).

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Sonderpädagogik

Zugangs- und Zulassungsordnung Sonderpädagogik Merkblatt

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger 
(Bewerbung ins 1. Fachsemester - nur zum Wintersemester möglich)

  • aus Deutschland und der EU: 01.06.-15.07. des Jahres
  • aus Nicht-EU-Staaten: 15.04.-31.05. des Jahres

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • alle: 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • alle: 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude