StudiumStudienangebot
Pflanzenbiotechnologie

Pflanzenbiotechnologie
(Master of Science)

Steckbrief
Art des Studiums
weiterführend (Master)
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienbeginn
Sommersemester, Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Deutsche Sprache mindestens auf dem Niveau C1 GER

Zulassung
Zulassungsbeschränkt
International

Auslandsaufenthalt möglich, aber nicht verpflichtend.

Kurzbeschreibung

Der Studiengang verfolgt einen angewandten und stark forschungsorientierten Ansatz. Zentraler Gegenstand des Studienprogramms ist es, neue Einblicke in die Entwicklung, Optimierung und Nutzung biotechnologischer Verfahren zur Innovation und Steigerung der Effizienz pflanzlicher Produktion zu vermitteln. Im Vordergrund stehen demzufolge ein generelles Verständnis moderner genetischer Methoden und deren Nutzung für eine integrierte Pflanzenproduktion, unter besonderer Berücksichtigung molekularer und physiologischer Aspekte. Insgesamt ist die Ausbildung primär darauf ausgerichtet, die Absolventinnen und Absolventen auf die eigenständige Durchführung von Forschungsprojekten vorzubereiten.

Anwendungsbereiche der Pflanzenbiotechnologie sind: Entwicklung neuer Pflanzenvermehrungsverfahren, Beschleunigung und Unterstützung der klassischen Pflanzenzüchtung mit biotechnologischen Methoden, Identifizierung und Isolierung agronomisch relevanter Pflanzengene, Schaffung von Pflanzen mit Pathogen- und Schädlingsresistenz, erhöhter Toleranz gegenüber abiotischem Stress sowie verbesserter innerer und äußerer Qualität, Optimierung von Recyclingverfahren sowie der Produktion nachwachsender Rohstoffe, Entwicklung von Pflanzen als Quelle pharmazeutisch und technisch wertvoller Rohstoffe.

Weitere Informationen auf der Webseite des Studiengangs Pflanzenbiotechnologie

Schwerpunkte

  • Entwicklung und Anwendung bio- und gentechnischer Methoden,
  • Vermittlung von Fähigkeiten zur Problemlösung im Bereich der modernen Pflanzenproduktion,
  • Technikfolgenabschätzung und biologische Sicherheit von Pflanzen
  • Entwicklung der Fähigkeit, biotechnologische Fragestellungen und experimentelle Strategien zu entwickeln
  • Fähigkeit wissenschaftliche Ergebnisse zu gewinnen und in einen entsprechenden Kontext zu stellen
Studienverlauf

Der Masterstudiengang Pflanzenbiotechnologie ist ein wissenschaftlich ausgerichtetes Studium mit einer stark grundlagenforschungsbezogenen Ausrichtung. Das Studium des M. Sc. Pflanzenbiotechnologie dauert vier Semester in der Regelstudienzeit und gliedert sich in eine flexible Studieneingangsphase (1. Studienjahr), gefolgt von einer Vertiefungsphase im Studienschwerpunkt (2. Studienjahr). Im ersten und zweiten Semester erhalten die Studierenden ein Wahlpflicht-Modulportfolio, welches sowohl molekularbiologisch-biochemische Inhalte als auch pflanzenproduktionsorientierte Aspekte vermittelt und die Themenschwerpunkte der drei Majors Pflanzenmolekularbiologie, Pflanzenphysiologie und Pflanzenproduktion abbildet. Im zweiten Studienjahr erfolgt dann über den Pflichtbereich im gewählten Major eine individuell orientierte Schwerpunktbildung, welche mit der Masterarbeit im Vertiefungsbereich abschließt.

Empfohlene Fähigkeiten
  • Verständnis der Grundzüge der Pflanzenbiotechnologie
  • Interesse für fachspezifische und forschungsorientierte Zusammenhänge
Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten
  • Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung in der molekularbiologischen Grundlagenforschung sowie in der pflanzenbiotechnologischen Industrie
  • Universitäre und außeruniversitäre Forschung
  • Tätigkeiten in anbau- bzw. biotechnologisch ausgerichteten Unternehmen, z. B. Züchtungs-, Saatgut- und Pflanzenschutzfirmen, Vermehrungs- und Jungpflanzeneinrichtungen sowie endprodukterzeugenden Betrieben
  • Tätigkeiten im Dienstleistungssektor sowie in Behörden im In- und Ausland
  • Unternehmensgründung
Bewerbung

Termine

Studienanfängerinnen und Studienanfänger

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

 

Zugangsvoraussetzungen

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Zugangs- und Zulassungsordnung Pflanzenbiotechnologie

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude