StudiumStudienangebot
Musik im Fächerübergreifenden Bachelor

Musik im Fächerübergreifenden Bachelor
(Bachelor of Arts)

Steckbrief
Art des Studiums
grundständig (2-Fächer Bachelor)
Regelstudienzeit
8 Semester
Studienbeginn
Wintersemester
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Besondere Voraussetzungen

Aufnahmeprüfung: Nachweis der künstlerischen Befähigung (siehe Zugangs- und Zulassungsordnung).

Zulassung
Zulassungsbeschränkt
International

Auslandsaufenthalt möglich, aber nicht verpflichtend.

Kurzbeschreibung

Das Studienfach Musik wird als eines von zwei Fächern im Rahmen des Studiengangs „Fächerübergreifender Bachelor“ angeboten. Bitte beachten Sie die Fächerkombinationsmöglichkeiten.

Qualität, Vielfalt und Lebendigkeit kennzeichnen diesen Studiengang der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, der in Zusammenarbeit mit der Leibniz Universität Hannover angeboten wird. Er richtet sich mit dem Erstfach Musik vor allem an zukünftige Schulmusiker/innen, die je nach individueller Neigung die Studienrichtung „Klassik“ oder „JazzRockPop“ wählen können.

Der Fächerübergreifende Bachelorstudiengang (FüBa) qualifiziert für einen Übergang in den Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien oder in einen rein fachwissenschaftlichen Masterstudiengang, bereitet aber auch durch seine übergreifenden Qualifikationen und den Praxisbezug direkt auf anspruchsvolle berufliche Tätigkeiten vor.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Ausbildungsorten umfasst die Regelstudienzeit dieses Studiengangs nicht sechs, sondern acht Semester, was der künstlerischen und wissenschaftlichen Ausbildungsbreite und -tiefe zugutekommt.

Weitere Informationen auf der Webseite der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Schwerpunkte

  • Instrument
  • Gesang
  • Ensembleleitung
  • Chor- u. Orchesterphase
  • Bigband
  • Rhythmik
  • Perkussion
  • Musiktheorie
  • Erwerb musikwissenschaftlicher und musikpädagogischer/musikvermittelnder Kompetenzen
Studienverlauf

Der Studiengang umfasst zwei Fächer (Major- und Minor-Fach) und den Professionalisierungsbereich, in dem übergreifende Qualifikationen (Pädagogik, Psychologie und Schlüsselkompetenzen) vermittelt werden. Durch zwei obligatorische Praktika, die unter Berücksichtigung der angestrebten Berufstätigkeit durchgeführt werden, ist ein frühzeitiger Berufsfeldbezug möglich.
Das erste Studienjahr wird ausschließlich an der HMTMH absolviert, erst im zweiten Jahr beginnt das Studium des Zweitfaches an der Leibniz Universität oder der HMTMH mit dem Minorfach Medienmanagement.

Empfohlene Fähigkeiten

Der Studiengang richtet sich an künstlerisch, wissenschaftlich und vor allem pädagogisch Interessierte, die sich auf ein thematisch breit gefächertes Berufsfeld der Musikvermittlung, insbesondere im Bereich der traditionellen Schulmusik, vorbereiten.

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

In Abhängigkeit vom späteren Berufsziel (freischaffend oder Lehrerlaufbahn) erfolgen im Laufe des Studiums individuelle Schwerpunktsetzungen, die zur Vertiefung bestimmter berufsqualifizierender Fähigkeiten führen. Der „Bachelor of Arts“ ist außerdem Voraussetzung für die Zulassung zu Masterstudiengängen. Hier ist vor allen Dingen der zweijährige Masterstudiengang „Lehramt an Gymnasien“ der HMTMH von hoher Attraktivität, denn der Bedarf an qualifizierten Schulmusikerinnen und Schulmusikern ist derzeit ausgesprochen groß.

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Einige Fächer im Fächerübergreifenden Bachelor sind zulassungsbeschränkt (Biologie, Darstellendes Spiel, Deutsch, Englisch, Geographie, Geschichte, Musik, Politik-Wirtschaft, Religionswissenschaft/Werte und Normen, Spanisch, Sport), andere zulassungsfrei (Chemie, Evangelische Religion, Informatik,  Katholische Religion, Mathematik, Philosophie, Physik).

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen.

Hinweis: Die Zugangs- und Zulassungsordnung gibt die in der Masterverordnung des Landes Niedersachsen grundlegenden bzw. gesetzlich festgelegten Fächerkombinationen wieder. Alle derzeit möglichen zusätzlichen Fächerkombinationen finden Sie unter "Fächerkombinationsmöglichkeiten".

Zugangs- und Zulassungsordnung Fächerübergreifender Bachelor

Zugangs- und Zulassungsordnung Musik (HMTMH)

Termine

Bewerbungstermine bei einer Fächerkombination mit mindestens einem zulassungsbeschränkten Fach:

Studienanfängerinnen und Studienanfänger 
(Bewerbung ins 1. Fachsemester - nur zum Wintersemester möglich)

  • aus Deutschland und der EU: 01.06.-15.07. des Jahres
  • aus Nicht-EU-Staaten: 15.04.-31.05. des Jahres

Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester)

  • alle: 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • alle: 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungsfristen durch die Aufnahmeprüfung. 

Sie möchten sich für diesen Studiengang bewerben?

Sie suchen Prüfungsinformationen zu diesem Studiengang?

Fragen rund ums Studium? Wir helfen gern weiter!

Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Zentrale Studienberatung
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude