StudiumStudienangebot
NC Fächerübergreifender Bachelor (Bachelor of Arts/Bachelor of Science)

NC Fächerübergreifender Bachelor (Bachelor of Arts/Bachelor of Science)

  • Wie entsteht der Numerus Clausus (NC) und wie errechnet sich die Leistungsliste?

    Es wird eine Verfahrensnote errechnet; hierbei zählen der Abiturschnitt PLUS die Noten einiger ausgewählter Schulfächer zu vorher festgelegten Prozentsätzen. Anschließend werden alle Bewerbungen anhand dieser individuell errechneten Verfahrensnote in eine Rangfolge gebracht. Die genaue Berechnung der Verfahrensnote wird in der Zugangsordnung des jeweiligen Studiengangs erläutert.

    Das heißt, die Bewerberinnen und Bewerber mit den besten Auswahlnoten kommen auf der Bewerbungsliste weiter nach oben, die mit den schlechteren Noten weiter nach unten (Bei Bewerbungen mit Fachhochschulreife wird keine Verfahrensnote berechnet. Es zählt die Abschlussnote der Fachhochschulreife).

    Zwischen 75% und 90% der Studienplätze werden dann nach dieser Bewerbungsliste vergeben. Der NC ist die Verfahrensnote der letzten Person, die nach dieser Rangliste einen Studienplatz erhält. Er ist somit NICHT vorhersagbar und bleibt nicht konstant – er kann für das nächste Auswahlverfahren lediglich als Richtwert dienen.

  • Was sind Wartesemester, wie bekomme ich sie und wie werden die Plätze der Warte-Rangliste vergeben?

    Wartesemester sind alle Semester (=Halbjahre) nach dem Abitur, in denen nicht in Deutschland studiert wurde.
    Wartesemester erhalten Sie automatisch. Sie müssen sich NICHT beworben haben, um Wartesemester zu sammeln. Wartesemester führen NICHT zu einer Notenverbesserung.

    Zwischen 10% und 25% der Studienplätze werden nach der Wartezeit vergeben. In diesem Vergabeverfahren wird ebenfalls eine Rangliste erstellt, wobei hierbei die Bewerberinnen und Bewerber ganz oben auf der Liste stehen, die die meisten Wartesemester haben. Alle erhalten automatisch einen Platz auf beiden Vergabelisten, auch wenn mache Bewerberinnen und Bewerber noch keine Wartesemester haben.

    Auch hier gilt: Die Tabelle gibt nur die letzten zugelassene Bewerbung des jeweiligen Verfahrens bekannt. Der Wert ist NICHT vorhersagbar und bleibt nicht konstant – er kann für das nächste Auswahlverfahren lediglich als Richtwert dienen.

    Bitte beachten Sie: Die Liste zur Vergabe der Studienplätze ist nur für den jeweils aktuellen Bewerbungszeitraum gültig. Sie müssen sich für jeden neuen Bewerbungszeitraum auch neu auf einen Studienplatz bewerben, wenn Sie bisher keinen Studienplatz erhalten haben.

  • Wie werden Punkte aus dem Abiturzeugnis umgerechnet?
    15 Punkte1,07 Punkte3,3
    14 Punkte1,06 Punkte3,7
    13 Punkte1,35 Punkte4,0
    12 Punkte1,74 Punkte4,3
    11 Punkte2,03 Punkte4,7
    10 Punkte2,32 Punkte5,0
    9 Punkte2,71 Punkte5,3
    8 Punkte3,00 Punkte6,0

Zulassungsgrenzen

Wintersemester 2018/19
Biologie Leistung: 1,82/02/Los
Wartesemester: 04/2,06/Dienst
Deutsch Leistung: 1,95/00
Wartesemester: 06/2,63
Englisch Leistung: 2,08/02/Dienst
Wartesemester: 04/3,24
Geographie Leistung: 2,12/00
Wartesemester: 06/2,83
Geschichte Leistung: 2,62/04
Wartesemester: 02/2,96
Politik Leistung: alle zugelassen
Wartesemester:
Religionswissenschaft Leistung: alle zugelassen
Wartesemester:
Spanisch Leistung: alle zugelassen
Wartesemester:
Sport Leistung: 2,24/06
Wartesemester: 02/2,27
Wintersemester 2017/18  
Biologie Leistung: 1,84/00/Los
Wartesemester: 06/2,84
Deutsch Leistung: 2,09/00/Los
Wartesemester: 06/2,97
Englisch Leistung: 2,17/00/Los
Wartesemester: 04/2,78/Dienst
Geographie Leistung: 1,95/00
Wartesemester: 08/2,63
Geschichte Leistung: 2,86/00
Wartesemester: 02/3,29/Los
Politik Leistung: 2,31/02
Wartesemester: 02/2,32
Religionswissenschaft Leistung: alle zugelassen
Wartesemester:
Spanisch Leistung: alle zugelassen
Wartesemester:
Sport Leistung: 2,30/02/Dienst
Wartesemester: 04/3,56
 

 

 

 

Wie sind die Daten dieser Tabelle zu lesen?

Bitte beachten

Der Numerus Clausus wird nicht vorher festgelegt, sondern ist immer das Ergebnis des Auswahlverfahrens für Studiengänge mit einer bestimmten Platzanzahl und steht deshalb immer erst zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens fest.

Beispielstudiengang (Bachelor of Example)

Zulassungsgrenzen

Wintersemester 20xx/20xxLeistung: 2,1/02
Wartesemester: 04/3,2/Los

Im Hauptverfahren erhielten über die Leistungsliste alle Bewerberinnen und Bewerber einen Studienplatz mit

  • einer Verfahrensnote von mind. 2,0 oder mit
  • einer Verfahrensnote von 2,1 und mind. 2 Wartesemestern


Über die Warterangliste erhielten alle Bewerberinnen und Bewerber einen Studienplatz mit

  • mehr als vier Wartesemestern oder mit
  • vier Wartesemestern und einer Verfahrensnote von mind. 3,1
  • Bei mehreren Bewerbungen mit genau vier Wartesemestern und einer Eignungsnote von 3,2 entschied das Los

Informationen zur Berechnung der Verfahrensnote

Zugangs- und Zulassungsordnung Fächerübergreifender Bachelor
PDF, 110 KB
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude