Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Studienabschlüsse und Berufsfelder

Abschlüsse

  • Master of Science (M. Sc.)

Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Geprägt von einem hohen Maß an Interdisziplinarität kombiniert die Biomedizintechnik die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen aus den Bereichen der Technik, Medizin und Naturwissenschaft. Ihre Innovationskraft beruht auf einer gekonnten Integration unterschiedlicher Basis- und Schlüsseltechnologien. Die Produktzyklen sind sehr kurz, was durch den Umstand verdeutlicht wird, dass Unternehmen rund ein Drittel ihres Umsatzes mit Produkten, welche nicht älter als 3 Jahre sind, erzielen.

Die Biomedizintechnik gilt als erfolgversprechende und zukunftsträchtige Querschnittstechnologie mit einem stetig steigenden Bedarf an interdisziplinär ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind laut einer Umfrage der DGBMT auf sehr breit qualifizierte Fachkräfte angewiesen.

Der Bereich der Life Sciences stellt zusätzlich ein umfangreiches Beschäftigungsfeld dar. Die Absolventinnen und Absolventen werden von biotechnischen, pharmazeutischen und medizinischen Forschungseinrichtungen sowie biotechnologischen Unternehmen dringend benötigt.
Die größten Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen bietet ohne Zweifel die Medizintechnik- und Biomedizintechnikindustrie. Der Großteil der Absolventinnen und Absolventen findet seinen Einsatz in den Bereichen Forschung & Entwicklung, gefolgt von Produktmanagement, Qualitätsmanagement und Medizinproduktezulassung.

Promotion

  • Doktor/-in der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.)