Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Kurzdarstellung

Art des Studiums

  • Bachelorstudiengang (Ein-Fach-Bachelor)

Beschreibung des Faches

In den letzten Jahren hat die Energietechnik durch Fragen zur nachhaltigen Deckung des Energiebedarfs bei gleichzeitiger Begrenzung der CO2-Ausstoßes und Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit stark an Bedeutung gewonnen. Angesichts des Klimawandels und einer wachsenden Erdbevölkerung ist nicht zu erwarten, dass die Dringlichkeit dieser Fragen in absehbarer Zeit sinken wird.

Aufgrund ihrer einfachen Transportierbarkeit und universellen Anwendbarkeit kommt der elektrischen Energie in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu. Die Erzeugung elektrischer Energie, ihr Transport sowie ihre effiziente Nutzung sind klassische Arbeitsgebiete der Ingenieurwissenschaften, vor allem der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Zudem sind es Gebiete, in denen die mitteleuropäische und vor allem die deutsche Industrie nach wie vor weltweit führend sind. Dabei sind bahnbrechende Innovationen zunehmend Resultat einer Integration verschiedener Funktionen und Disziplinen und weniger das Resultat einer fortschreitenden Spezialisierung. Entsprechend wächst der Bedarf an exzellenten, interdisziplinär ausgebildeten Ingenieuren. Vor diesem Hintergrund bietet die Leibniz Universität Hannover den interdisziplinären Bachelorstudiengang Energietechnik an.