Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Inhalt und Aufbau des Studiums

Studienprofil

Das Fernstudium Konstruktiver Ingenieurbau an der Leibniz Universität Hannover ist bedarfs- und praxisorientiert ausgerichtet. Die Module werden von verschiedenen Instituten der Fakultät Bauingenieurwesen und Geodäsie der Leibniz Universität Hannover angeboten.

Studiendauer

Das Fern-Masterstudium Konstruktiver Ingenieursbau hat einen Umfang von 120 Leistungspunkten (LP):

  • 15 Module einschließlich Prüfung (15 Module * 6 LP = 90 LP)
  • eine Seminararbeit (5 LP)
  • eine Masterarbeit (25 LP)

Dies entspricht bei einem Vollzeitstudium Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von vier Semestern. Zur Sicherstellung des Lernerfolges und wegen der zeitlichen Belastung wird Berufstätigen empfohlen, in Teilzeit zu studieren. Das Teilzeitstudium muss zur Rückmeldefrist für jedes Semester beantragt werden.

Studieninhalt

Der Umfang des Lehrangebotes ist den besonderen Anforderungen eines berufsbegleitenden Studiums angepasst. Jeder Kurs bildet eine in sich geschlossene Einheit.

Die angebotenen Kurse haben eine unterschiedliche Struktur:

  • Studienbriefe mit Übungs- und Einsendeaufgaben
  • Studienmaterial, Ausgabe einer Hausübung, Kolloquium
  • Studienmaterial, Klausur
  • Vorlesungsaufzeichnung


Die Prüfungen finden in der Regel an der Leibniz Universität Hannover statt (wochentags). Die Prüfungsformen variieren: Klausur, Hausübung und Kolloquium, mündliche Prüfung.

Prüfungsordnungen

Grundlage des Masterstudiums sind die Regularien der Prüfungsordnung Bauingenieurwesen und die Gebührenordnung des Einzelkursstudiums, die die Erhebung von Kursgebühren regelt. Die Einzelkurse werden mit einer Prüfung entsprechend der Prüfungsordnung im Bauingenieurwesen abgeschlossen und können nach erfolgreicher Teilnahme als Studienleistung im Rahmen des Masterstudiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Leibniz Universität Hannover anerkannt werden. 

Praktikum

Da die Teilnehmenden bereits einen Hochschulabschluss vorweisen müssen und in der Regel berufstätig sind, ist kein Praktikum erforderlich.

Auslandsaufenthalt

Nicht vorgesehen.