Logo Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche

Mobile Sitemap

Zielgruppen mobil

 

Kurzdarstellung

Art des Studiums

  • Masterstudiengang (weiterführend)

Beschreibung des Faches

Unter Life Science versteht man den stark interdisziplinären Wissenschaftsbereich, der sich mit den chemischen und biologischen Grundlagen biologischer Systeme und deren molekularer, zellulärer Wechselwirkungen beschäftigt. Ziel ist es, ein Grundverständnis für die Vorgänge und die Organisation von Leben in einzelnen Zellen, Zellverbänden und Organen zu schaffen und diese Erkenntnisse für die industrielle Nutzung bereitzustellen. Der Bereich Life Science– Cells and Molecules konzentriert sich auf zelluläre Systeme (Einzelzellen, Konsortien, Organe) und deren molekulares Wechselspiel untereinander und innerhalb der Zellsysteme. Deshalb wird im Life-Science-Studienprogramm eine inter- und transdisziplinäre Ausbildung aus Inhalten der Chemie und Biologie vermittelt. Hier zeigt sich, dass die moderne Chemie und Biologie die traditionellen Grenzen ihres Faches sowohl methodisch als auch inhaltlich überschritten haben. Dies ist in den bestehenden Ausbildungseinheiten an deutschen Universitäten bisher nicht ausreichend bedacht worden. Der Life-Science-Studiengang soll hier eine Lücke schließen.