StudiumVor dem StudiumBewerbung & ZulassungStudienplatzbewerbung
Master Bewerbung – aus Nicht-EU-Staaten

Master Bewerbung - für Studieninteressierte aus Nicht-EU-Staaten

Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter © Zentrale Studienberatung / LUH

DAS BEWERBUNGSVERFAHREN AN DER LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER

Die Bewerbungsverfahren können an jeder Universität anders gestaltet sein. 
An der Leibniz Universität gilt:

  • Bewerbungszeitraum:
    Sie müssen sich zu den festgelegten Bewerbungsfristenbewerben.
    Aufgepasst: Nicht alle Masterstudiengänge an der Leibniz Universität haben dieselben Bewerbungsfristen. Bitte informieren Sie sich zeitnah, ob es Änderungen an den Bewerbungsfristen für Ihren Wunschstudiengang gegeben hat.

  • Direkte Bewerbung:
    Für Masterstudiengänge bewerben Sie sich direkt bei der Leibniz Universität und nicht über Uni Assist!

  • Onlinebewerbung:
    An der Leibniz Universität gibt es eine Onlinebewerbung. Die Bewerbung erfolgt über die  Onlinebewerbungsportale. Es gibt ein Bewerbungsportal für deutschsprachige Masterstudiengänge und ein Bewerbungsportal für englischsprachige Masterstudiengänge.
  • Mindestnote/Zugangsnote:
    Es gibt keine Mindestnote/Zugangsnote für die Masterbewerbung. Abweichend von manchen derzeit gültigen Zugangsordnungen für Masterstudiengänge wird die Zugangsnote von 2,5 nicht mehr angewandt. Die Zugangsordnungen werden diesbezüglich überarbeitet.

WIE IST DER ABLAUF DES BEWERBUNGSVERFAHRENS?

  • Notwendige Unterlagen:
    Nach der Onlinebewerbung benötigen wir per Post folgende Unterlagen:

    • eine beglaubigte Kopie des offiziell übersetzten Bachelorabschlusses und des offiziell übersetzen Schulabschlusses
    • eine beglaubigte Kopie des Originals des Schulabschlusses und Bachelorabschlusses
    • einen Lebenslauf sowie ggf. Sprachnachweise

    Weitere mögliche notwendige Unterlagen sind dann je nach Studiengang am Ende der Masterbewerbung aufgeführt.

  • Voraussetzungen:
    Der Nachweis eines Bachelorabschlusses in einem fachlich verwandten Studiengang muss in der Regel eingereicht werden. Ob ein Bachelor fachlich verwandt ist entscheidet im Zweifelsfalle der Zulassungsausschuss. Einzelne Studiengänge fordern spezifische Voraussetzungen wie z.B. ein Motivationsschreiben, ein Gutachten oder Praktika. Welche  Nachweise für ihren Wunschmaster erbracht werden müssen, erfahren Sie in den Zugangsordnungen (ausschließlich in deutscher Sprache) oder am Ende der Onlinebewerbung.
  • Sprachnachweise
    Bitte beachten Sie: Wir benötigen die Sprachnachweise immer als beglaubigte Kopie. Bitte schicken Sie uns keine Originale!

    • Deutschnachweise
      Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen (z.B. über ein Abitur), müssen keine deutschen Sprachkenntnisse nachweisen. Alle anderen Studienbewerberinnen und Studienbewerber müssen zur Immatrikulation für einen deutschsprachigen Masterstudiengang das Niveau C1 nachweisen (Ausnahme: B2 für M.Sc Mathematik, Meteorologie, Nanotechnologie und Physik)
    • Englischnachweise
      Manche weiterführenden Studiengänge können sowohl in deutscher, als auch in englischer Sprache studiert werden. Je nachdem müssen zur Bewerbung englische oder deutsche Sprachnachweise nachgewiesen werden. Für rein englischsprachige Masterstudiengänge müssen nur Englischnachweise und keine Deutschnachweise erbracht werden.

Welche Sprachnachweise benötige ich für meinen Wunschstudiengang?

  • Bewerbungen  aus China und Vietnam:
    BewerberInnen aus China und Vietnam, die ihren Bachelorabschluss im Heimatland absolviert haben,  müssen ihrer Bewerbung grundsätzlich eine individuelle APS-Bescheinigung oder ein APS-Zertifikat im Original vorlegen. Die APS überprüft die Hochschulzugangsberechtigung und die akademischen Leistungsnachweise chinesischer Studienbewerber, die ein Studium in Deutschland anstreben. Eine Gruppen-APS wird nicht anerkannt.
  • Die Studienplatzvergabe:
    Die Vergabe der Studienplätze erfolgt dann über einen Zulassungsausschuss, also eine Gruppe von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen des jeweiligen Studienganges, der jede Bewerbung individuell prüft und über die Zulassungen entscheidet.
  • Nach der Bewerbung:
    Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhalten Sie eine schriftliche Zu- oder Absage. Im Falle einer Zusage müssen Sie den Studienplatz in einer vorgegebenen Frist annehmen und eventuell fehlende Dokumente nachreichen. Erst dann wird die Immatrikulation/Einschreibung in den Masterstudiengang erfolgen.

SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG

Wie muss ich meine Daten in das Bewerbungsportal eintragen? Wir haben als Hilfestellung eine Anleitung erstellt: (englischsprachig)

LINK ZUM ONLINEBEWERBUNGSPORTAL - WINTERSEMESTER

Sie haben sich alle Hinweise zur Bewerbung auf dieser Seite gut durchgelesen und alle Fragen geklärt? Dann freuen wir uns auf Ihre Studienbewerbung!


Deutschsprachige Masterstudiengänge (Bewerbungsschluss 31.05.2019)
  • Welche Masterstudiengänge sind deutschsprachig?
    • Bildungswissenschaften
    • Computational Methods in Engineering
    • Geodäsie und Geoinformatik
    • Landschaftsarchitektur (+European Master in Landscape Architecture (EMiLA)
    • Mathematik
    • Meteorologie
    • Physik
    • Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften
    • Umweltplanung
    • Wirtschaftswissenschaft
Englischsprachige Masterstudiengänge (Bewerbungsschluss 31.05.2019)
  • Welche Masterstudiengänge sind englischsprachig?
    • Advanced Anglophone Studies
    • Computational Methods in Engineering
    • Energy Technology
    • European Master in Territorial Development
    • Geodäsie und Geoinformatik
    • International Horticulture
    • International Mechatronics
    • Mathematik
    • Meteorologie
    • Philosophy of Science
    • Physik
    • Wirtschaftswissenschaft

Spätere Bewerbungsfristen

Für alle anderen Masterstudiengänge an der Leibniz Universität Hannover werden die Bewerbungsportale vom

01. Juni 2019 - 15. Juli 2019

freigeschaltet sein.



Fragen zum Studium?

Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter!

Bei Fragen zum Studium kommen Sie gerne in unser ServiceCenter oder kontaktieren Sie unsere Servicehotline (0511-762 2020) oder schreiben Sie uns eine E-Mail: