StudiumVor dem StudiumBewerbung & ZulassungStudienplatzbewerbung
Master Bewerbung – aus Nicht-EU-Staaten

Master Bewerbung - für Studieninteressierte aus Nicht-EU-Staaten

Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter Außenansicht des Hauptgebäudes der LUH (Welfenschloss) in Winter © Zentrale Studienberatung / LUH

DAS BEWERBUNGSVERFAHREN AN DER LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur Bewerbung auf einen Masterstudienplatz für Studieninteressierte aus Nicht-EU Staaten


Checkliste Bewerbung Sommersemester 2021

Kurzfassung der wesentlichen Bewerbungsinformationen - wir empfehlen, diese Checkliste als Guide bei der Durchführung Ihrer Onlinebewerbung zu nutzen

Mit Plan ins Masterstudium

Viele Studierende stellen sich gegen Ende Ihres Studiums die Fragen

  • "Soll ich ein Masterstudium anschließen?" und, wenn ja,
  • "Welches Masterstudium ist passend für mich?"

Oft ist die Entscheidung, welches Masterstudium angeschlossen werden soll, genauso schwierig wie die einstige Studienwahl selbst. Wenn Sie noch unsicher sind, was Ihre Masterwahl angeht, finden Sie Informationen zur Studienwahlentscheidung unter "Mit Plan ins Masterstudium".  


Bewerbungstermine

 

Sie müssen sich zu den festgelegten Bewerbungsfristen bewerben. Aufgepasst: Nicht alle Masterstudiengänge an der Leibniz Universität haben dieselben Bewerbungsfristen für alle Bewerbergruppen! Generell gelten für die Masterbewerbung die folgenden Fristen:

  • 01.06.-15.07. des Jahres zum Wintersemester
  • 01.12.-15.01. des Jahres zum Sommersemester

Viele Masterstudiengänge haben allerdings eine vorgezogene Frist für Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten:

  • 15.04.-31.05. des Jahres zum Wintersemester
  • 15.10.-30.11. des Vorjahres zum Sommersemester

Bitte informieren Sie sich zeitnah, welche Bewerbungsfrist für Sie zutrifft und ob es Änderungen an den Bewerbungsfristen für Ihren Wunschstudiengang gegeben hat.

Direkte Bewerbung an der Hochschule

Für Masterstudiengänge bewerben Sie sich direkt bei der Leibniz Universität und nicht über Uni Assist!

Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge
PDF, 56 KB

Voraussetzungen

Der Nachweis eines Bachelorabschlusses in einem fachlich verwandten Studiengang muss in der Regel eingereicht werden. Ob ein Bachelorstudiengang fachlich verwandt ist entscheidet der Zulassungsausschuss.

Einzelne Studiengänge fordern spezifische Voraussetzungen wie z.B. ein Motivationsschreiben, ein Gutachten oder Praktika. Welche Nachweise für ihren Wunschmaster erbracht werden müssen erfahren Sie in der jeweiligen Zugangs- und Zulassungsordnung oder am Ende der Onlinebewerbung.

Allgemeine Voraussetzungen für ein Studium an der Leibniz Universität Hannover

Mindestnote/Zugangsnote

Es gibt keine Mindestnote/Zugangsnote für die Masterbewerbung. Abweichend von manchen derzeit gültigen Zugangsordnungen für Masterstudiengänge wird die Zugangsnote von 2,5 nicht mehr angewandt. Die Zugangsordnungen werden diesbezüglich überarbeitet.


Sprachnachweise

  • Deutschnachweise
    Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen (z.B. über ein Abitur), müssen keine deutschen Sprachkenntnisse nachweisen. Alle anderen Studienbewerberinnen und Studienbewerber müssen zur Immatrikulation für fast alle Masterstudiengänge das Niveau C1 nachweisen.
  • Englischnachweise
    Manche weiterführenden Studiengänge können sowohl in deutscher, als auch in englischer Sprache studiert werden. Je nachdem müssen zur Bewerbung englische oder deutsche Sprachnachweise nachgewiesen werden. Für rein englischsprachige Masterstudiengänge müssen nur Englischnachweise und keine Deutschnachweise erbracht werden.

Onlinebewerbung und erforderliche Unterlagen

Die Bewerbung erfolgt über unser Onlinebewerbungsportal. Das Portal ist nur innerhalb des Bewerbungszeitraumes online einsehbar. Sobald der Bewerbungszeitraum beginnt, finden Sie auf dieser Seite den entsprechenden Link.

Am Ende der Onlinebewerbung werden Sie automatisch zu einem Anschreiben (dem sog. Antrag auf Immatrikulation) weitergeleitet. Unterschreiben Sie diesen Antrag auf Immatrikulation (handschriftlich oder digital) und fügen Sie diesen zusammen mit den geforderten Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen, das Sie abschließend über den Ihnen dann zur Verfügung gestellten Upload-Link hochladen können.

Zu den geforderten Unterlagen zählen:

  1. Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis).
    Eine Hochschulzugangsberechtigung ist nicht erforderlich sofern Sie derzeit an der Leibniz Universität Hannover studieren.
  2. Bachelorabschlusszeugnis (sofern es bereits vorliegt).
  3. Vollständiger und aktueller Notenspiegel des bisherigen Studiums mit Angabe der Leistungspunkte und der Durchschnittsnote.
  4. Lebenslauf
    Ein Lebenslauf ist nicht erforderlich sofern Sie derzeit an der LUH studieren.  
  5. Nachweis von Sprachkenntnissen
  6. Bei Bewerbern aus China und Vietnam (außer Macao und Hongkong): APS
  7. Evtl. weitere studiengangsspezifische Unterlagen. Welche weiteren Unterlagen ggf. benötigt werden, entnehmen Sie bitte dem Antrag auf Immatrikulation am Ende der Onlinebewerbung.

Alle geforderten Unterlagen werden am Ende der Onlinebewerbung detailliert genannt und sind als Scan von den Originalen bis spätestens 23:59 Uhr am letzten Tag der Bewerbungsfrist hochzuladen.


Studienplatzvergabe

Zunächst werden Ihre Unterlagen formal geprüft. Anschließend erfolgt das eigentliche Auswahlverfahren durch einen Zulassungsausschuss, also eine Gruppe von ProfessorInnen und MitarbeiterInnen des jeweiligen Studienganges, welche jede Bewerbung individuell prüft und über die Zulassung entscheidet.

  • Bei zulassungsfreien Masterstudiengängen werden alle Bewerberinnen und Bewerber zugelassen, die über die nötigen Zugangsvoraussetzungen verfügen.
  • Bei zulassungsbeschränkten Masterstudiengängen werden die Studienplätze nach dem Ergebnis eines hochschuleigenen Auswahlverfahrens vergeben, wenn mehr Bewerberinnen und Bewerber die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, als Studienplätze zur Verfügung stehen.

Bewerbungen aus China und Vietnam

BewerberInnen aus China und Vietnam, die ihren Bachelorabschluss im Heimatland absolviert haben, müssen ihrer Bewerbung grundsätzlich eine individuelle APS-Bescheinigung oder ein APS-Zertifikat per Scan vom Original vorlegen. Die APS überprüft die Hochschulzugangsberechtigung und die akademischen Leistungsnachweise chinesischer Studienbewerber, die ein Studium in Deutschland anstreben. Eine Gruppen-APS wird nicht anerkannt.


Nach der Bewerbung

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhalten Sie eine schriftliche Zu- oder Absage. Im Falle einer Zusage müssen Sie den Studienplatz in einer vorgegebenen Frist annehmen und eventuell fehlende Dokumente nachreichen. Erst dann wird die Immatrikulation/Einschreibung in den Masterstudiengang erfolgen.


Schritt für Schritt Anleitung

Wie muss ich meine Daten in das Bewerbungsportal eintragen? Wir haben als Hilfestellung eine Anleitung erstellt: (englischsprachig)

LINK ZUM ONLINEBEWERBUNGSPORTAL - SOMMERSEMESTER 2021

Sie haben sich alle Hinweise zur Bewerbung auf dieser Seite gut durchgelesen und alle Fragen geklärt? Dann freuen wir uns auf Ihre Studienbewerbung!

Bewerbungsportal für Masterstudiengänge  
Wann startet die nächste Bewerbungsphase?

Wintersemester 2020/21

  • Für das Wintersemester 2020/21 ist die Bewerbung nicht mehr möglich.

Sommersemester 2021

  • Für das Sommersemester 2021 ist die Bewerbung vom 15.10.2020 - 30.11.2020 für alle weiterführenden Studiengänge möglich, die zum Sommersemester Bewerbungen annehmen und eine vorgezogene Bewerbungsfrist für Bewerbungen aus Nicht-EU-Ländern haben.
  • Für das Sommersemester 2020 ist die Bewerbung vom 01.12.2020 -15.01.2021 für alle weiterführenden Studiengänge möglich,  die zum Sommersemester Bewerbungen annehmen und  die keine vorgezogene Bewerbungsfrist für Bewerbungen aus Nicht-EU-Ländern haben.
  • Für Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester) ist die Bewerbung vom 01.12.2020 -15.01.2021 möglich.

Wintersemester 2021/22

  • Für das Wintersemester 2021/22 ist die Bewerbung vom 15.04.2021-31.05.2021 für alle weiterführenden Studiengänge möglich, die eine vorgezogene Bewerbungsfrist für Bewerbungen aus Nicht-EU-Ländern haben.
  • Für das Wintersemester 2021/22 ist die Bewerbung vom 01.06.2021 - 15.07.2021 für alle weiterführenden Studiengänge möglich, die keine vorgezogene Bewerbungsfrist für Bewerbungen aus Nicht-EU-Ländern haben.
  • Für Studienfortsetzerinnen und Studienfortsetzer (Bewerbung in ein höheres Fachsemester) ist die Bewerbung vom 01.06.2021 - 15.07.2021 möglich.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU VISA

Viele internationale Studierende benötigen ein Visum, um in Deutschland studieren zu können. Informationen zur Visumspflicht  erhalten Sie beim Auswärtigen Amt und beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

  • a) Visum zur Studienbewerbung

    Wer noch keine Zulassung einer Hochschule erhalten hat und zunächst die Voraussetzungen für ein Studium schaffen möchte, z.B. noch einen Deutschkurs besuchen muss, kann ein Visum zur Studienvorbereitung beantragen.

  • b) Visum zu Studienzwecken

    Wer eine Zulassung zum Studium oder zum Studienkolleg bekommen hat, benötigt in der Regel ein Visum zu Studienzwecken. Weitere Informationen und Unterstützung für internationale Studienbewerber und Studierende erhalten Sie bei unserem Hochschulbüro für Internationales. 

Aktuelle Infos rund ums Studium an der Leibniz Universität Hannover:

Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Servicehotline / Zentrale Studienberatung
Die Servicehotline hilft Ihnen gerne weiter! Telefonisch, per E-Mail oder persönlich!
Adresse
ServiceCenter
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude