Zukunftstag für Mädchen und Jungen an der Leibniz Universität Hannover

WAS IST DER ZUKUNFTSTAG?

Beim Zukunftstag haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Chance, hinter die Kulissen der Leibniz Universität Hannover zu schauen und sich über geschlechtsuntypische Berufe zu informieren.

KURZINFO

Angebote mit Anmeldung an der Leibniz Universität Hannover

Datum
28.03.2019

Turnus
jährlich

Programm und Orte
Die Angebote aus 2018 können Sie der unten aufgeführten Liste entnehmen.
Das Programm für 2019 ist noch nicht verfügbar.

Anmeldung
Für alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Vergabe der Plätze erfolgt über ein Losverfahren. 
Die Anmeldung ist zurzeit nicht möglich, Sie können sich aber in unseren Weckruf eintragen. Sie werden automatisch benachrichtigt, wenn die Anmeldung freigeschaltet wird. 

Die Auswahl der Kurse

Achten Sie bitte bei der Kurswahl auf die Angaben zur Klassenstufe und ob der Kurs für Mädchen, Jungen oder alle im Kursprogramm freigegeben ist!


Bitte geben Sie bei der Erstellung eines neuen Accounts/Anmeldung im Anmeldeportal die Daten des anzumeldenden Kindes ein.


Insgesamt können bis zu drei Wunschkurse beim Losverfahren angegeben werden. Bitte geben Sie nur die Kurse an, die Ihrem Kind auch wirklich gefallen.


Das Losverfahren ist bis zum 26.02.2018 um 12 Uhr freigeschaltet.


Vom 12.-16.03.2018 werden die Bestätigungen oder Absagen zur konkreten Anmeldung per E-Mail verschickt. Bis dahin bitten wir um Geduld und würden uns freuen, wenn Sie von vorherigen Rückfragen zur Kursverteilung absehen.

ZUKUNFTSTAG PROGRAMM 2018

  • Klassenstufe 5

    3. Den Geheimnissen der Pflanzen auf der Spur

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Die Welt der Pflanzen steckt voller Geheimnisse, einigen wollen wir im Forschungslabor mithilfe spannender Experimente gemeinsam auf den Grund gehen. Experimente zur Chemilumineszenz (chemisches Leuchten),  Zellbiologie (Mikroskopie) und andere Versuche können von den Schülern unter Anleitung von Doktoranden selbständig durchgeführt werden.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    9. Hydromechanik: Wie viel wiegt eine Holzkugel unter Wasser?

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die Hydrostatik und Hydrodynamik von Wasser. Wir führen einfache Versuche mit verschiedenen Körpern und mit Wasser und Luft durch. Dazu gehen wir in unser Instituts-eigenes Hydromechanik-Labor.

    12. Tatort Conti-Campus - Einbruch in der Juristischen Fakultät

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 30
    Barrierefrei

    In den Tresorraum der Juristischen Fakultät wurde eingebrochen! Doch welchen Gegenstand hat der Einbrecher entwendet? Die ermittelnden Beamten sind bereits vor Ort, doch die Staatsanwaltschaft Hannover ist ratlos und bittet Dich um Deine Mithilfe!

    15. Egg-Drop Contest (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 15
    Barrierefrei

    Beim Egg-Drop Contest stellen wir uns der Herausforderung, ein rohes Ei so zu verpacken, dass es einen Fall aus 5 Metern unbeschadet übersteht. Wie müssen wir das Ei verpacken? Wie bremsen wir die Fallgeschwindigkeit? Bei uns erfahrt ihr es :-)

  • Klassenstufe 6

    3. Den Geheimnissen der Pflanzen auf der Spur

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Die Welt der Pflanzen steckt voller Geheimnisse, einigen wollen wir im Forschungslabor mithilfe spannender Experimente gemeinsam auf den Grund gehen. Experimente zur Chemilumineszenz (chemisches Leuchten),  Zellbiologie (Mikroskopie) und andere Versuche können von den Schülern unter Anleitung von Doktoranden selbständig durchgeführt werden.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    9. Hydromechanik: Wie viel wiegt eine Holzkugel unter Wasser?

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die Hydrostatik und Hydrodynamik von Wasser. Wir führen einfache Versuche mit verschiedenen Körpern und mit Wasser und Luft durch. Dazu gehen wir in unser Instituts-eigenes Hydromechanik-Labor.

    12. Tatort Conti-Campus - Einbruch in der Juristischen Fakultät

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 30
    Barrierefrei

    In den Tresorraum der Juristischen Fakultät wurde eingebrochen! Doch welchen Gegenstand hat der Einbrecher entwendet? Die ermittelnden Beamten sind bereits vor Ort, doch die Staatsanwaltschaft Hannover ist ratlos und bittet Dich um Deine Mithilfe!

    15. Egg-Drop Contest (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 15
    Barrierefrei

    Beim Egg-Drop Contest stellen wir uns der Herausforderung, ein rohes Ei so zu verpacken, dass es einen Fall aus 5 Metern unbeschadet übersteht. Wie müssen wir das Ei verpacken? Wie bremsen wir die Fallgeschwindigkeit? Bei uns erfahrt ihr es :-)

  • Klassenstufe 7

    3. Den Geheimnissen der Pflanzen auf der Spur

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Die Welt der Pflanzen steckt voller Geheimnisse, einigen wollen wir im Forschungslabor mithilfe spannender Experimente gemeinsam auf den Grund gehen. Experimente zur Chemilumineszenz (chemisches Leuchten),  Zellbiologie (Mikroskopie) und andere Versuche können von den Schülern unter Anleitung von Doktoranden selbständig durchgeführt werden.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    7. Geodäsie ... mit Maßband an den Globus?

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 16
    Nicht barrierefrei

    Wie messe ich genauer - mit Maßband oder GPS? und was, bitte, ist ein Tachymeter? Schülerinnen und Schüler probieren verschiedene Messmethoden der Geodäsie aus und erhalten einen Eindruck davon, wie Landkarten, die Navigation von Autos oder Warnungen vor Erdrutschen mit Hilfe unterschiedlicher Vermessungstechniken realisiert werden.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    9. Hydromechanik: Wie viel wiegt eine Holzkugel unter Wasser?

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die Hydrostatik und Hydrodynamik von Wasser. Wir führen einfache Versuche mit verschiedenen Körpern und mit Wasser und Luft durch. Dazu gehen wir in unser Instituts-eigenes Hydromechanik-Labor.

    12. Tatort Conti-Campus - Einbruch in der Juristischen Fakultät

    Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 30
    Barrierefrei

    In den Tresorraum der Juristischen Fakultät wurde eingebrochen! Doch welchen Gegenstand hat der Einbrecher entwendet? Die ermittelnden Beamten sind bereits vor Ort, doch die Staatsanwaltschaft Hannover ist ratlos und bittet Dich um Deine Mithilfe!

    13. Islamische Jugendkulturen in Deutschland - ein kleines religionswissenschaftliches Forschungsprojekt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.30 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Du interessierst Dich dafür, welche individuelle, gesellschaftliche und politische Bedeutung Religion(en) in unterschiedlichen Kontexten zukommt und welchen Wandlungsprozessen sie unterliegen? Dann solltest Du mal in den Forschungsalltag eines Religionswissenschaftlers hineinschnuppern. Gemeinsam wollen wir uns mit islamischen Jugendkulturen in Deutschland beschäftigen, vor allem mit Pop-Islam und Salafismus, und dabei lernen, wie man religionswissenschaftlich arbeitet und welche Berufsfelder dies eröffnet – von der Wissenschaft über das Lehramt für Werte und Normen hin zu Journalismus, Politikberatung, Bibliotheken und Nicht-Regierungsorganisationen.

    15. Egg-Drop Contest (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 15
    Barrierefrei

    Beim Egg-Drop Contest stellen wir uns der Herausforderung, ein rohes Ei so zu verpacken, dass es einen Fall aus 5 Metern unbeschadet übersteht. Wie müssen wir das Ei verpacken? Wie bremsen wir die Fallgeschwindigkeit? Bei uns erfahrt ihr es :-)

    18. Roboterfabrik

    Uhrzeit: 10.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Vorstellung neuester Robotertechnologie bei der die Schüler den Umgang Robotern in kleineren Projekten erlernen und sie auch selbstständig „programmieren“ dürfen. Mehr Infos unter: www.roboterfabrik.uni-hannover.de

    19. Radioaktivität in der Umwelt - ganz normal? Einführung mit Mitmachexperimenten

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Was haben Bananen, Lebkuchen und Paranüsse gemeinsam? Sie sind radioaktiv! Bei uns könnt Ihr natürliche Radioaktivität selbst messen und werdet überrascht sein, wo dieses Phänomen überall auftritt und wie einfach es zu detektieren ist. Nach einer kurzen Einführung könnt ihr selbstständig radioaktive Stoffe in vielen Alltagsgegenständen aufspüren.

  • Klassenstufe 8

    1. "Mit Essen spielt man nicht!" - Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.45 Uhr
    Plätze: 26
    Barrierefrei

    Der bevorstehende Zukunftstag in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät soll unter dem Titel
    „Mit Essen spielt man nicht!“ Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt untersuchen. Bei einer ‚Schnuppervorlesung‘, dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und im Gespräch mit Studierenden haben Sie die Gelegenheit, das echte Studentenleben kennenzulernen.

    4. Lebenslanges Lernen und Bildung im Alter

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 2
    Nicht barrierefrei

    Einblick in die Arbeit des Gasthörendenbüros wie z.B. Beratung, Veranstaltungsplanung, Weiterbildungskonzepte, Verwaltungsabläufe, Büroorganisation. Mit Rundgang durch unsere Gebäude.

    5. Moderne Pflanzenzüchtung: DNA-Isolation und In-vitro Vermehrung

    Uhrzeit: 10.00 - 14.00 Uhr
    Plätze: 8
    Barrierefrei

    Isolation der Erbsubstanz (DNA) mit einfachen Methoden aus Früchten und Vermehrung von Rosen unter sterilen Bedingungen auf künstlichen Wachstumsmedien.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    7. Geodäsie ... mit Maßband an den Globus?

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 16
    Nicht barrierefrei

    Wie messe ich genauer - mit Maßband oder GPS? und was, bitte, ist ein Tachymeter? Schülerinnen und Schüler probieren verschiedene Messmethoden der Geodäsie aus und erhalten einen Eindruck davon, wie Landkarten, die Navigation von Autos oder Warnungen vor Erdrutschen mit Hilfe unterschiedlicher Vermessungstechniken realisiert werden.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    10. Was ist überhaupt Virtual Reality?

    Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 10
    Barrierefrei

    Vorstellung der Digitalisierung in Deutschland und der Zusammenhang zur digitalen Baustelle. Was machen Smartphone und Tablet auf der Baustelle?

    11. Musik aus Einsen und Nullen

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 18
    Barrierefrei

    Wie kommen Geräusche und Musik eigentlich in den Computer? Wie kann Schall digital verarbeitet werden, und welche Einsatzgebiete gibt es dafür? Diesen und weiteren Fragestellungen der Mikroelektronik wird in Demonstrationen und eigenen Experimenten auf den Grund gegangen.

    13. Islamische Jugendkulturen in Deutschland - ein kleines religionswissenschaftliches Forschungsprojekt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.30 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Du interessierst Dich dafür, welche individuelle, gesellschaftliche und politische Bedeutung Religion(en) in unterschiedlichen Kontexten zukommt und welchen Wandlungsprozessen sie unterliegen? Dann solltest Du mal in den Forschungsalltag eines Religionswissenschaftlers hineinschnuppern. Gemeinsam wollen wir uns mit islamischen Jugendkulturen in Deutschland beschäftigen, vor allem mit Pop-Islam und Salafismus, und dabei lernen, wie man religionswissenschaftlich arbeitet und welche Berufsfelder dies eröffnet – von der Wissenschaft über das Lehramt für Werte und Normen hin zu Journalismus, Politikberatung, Bibliotheken und Nicht-Regierungsorganisationen.

    18. Roboterfabrik

    Uhrzeit: 10.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Vorstellung neuester Robotertechnologie bei der die Schüler den Umgang Robotern in kleineren Projekten erlernen und sie auch selbstständig „programmieren“ dürfen. Mehr Infos unter: www.roboterfabrik.uni-hannover.de

    19. Radioaktivität in der Umwelt - ganz normal? Einführung mit Mitmachexperimenten

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Was haben Bananen, Lebkuchen und Paranüsse gemeinsam? Sie sind radioaktiv! Bei uns könnt Ihr natürliche Radioaktivität selbst messen und werdet überrascht sein, wo dieses Phänomen überall auftritt und wie einfach es zu detektieren ist. Nach einer kurzen Einführung könnt ihr selbstständig radioaktive Stoffe in vielen Alltagsgegenständen aufspüren.

    20 Technik fasziniert!

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Experimente mit Alltagsgegenständen im Schülerlabor TechLab

  • Klassenstufe 9

    1. "Mit Essen spielt man nicht!" - Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.45 Uhr
    Plätze: 26
    Barrierefrei

    Der bevorstehende Zukunftstag in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät soll unter dem Titel
    „Mit Essen spielt man nicht!“ Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt untersuchen. Bei einer ‚Schnuppervorlesung‘, dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und im Gespräch mit Studierenden haben Sie die Gelegenheit, das echte Studentenleben kennenzulernen.

    2. Wie wird Luft elektrisch Leitfähig? – Experimente mit Hochspannung

    Uhrzeit: 09.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Es findet ein kurzer Vortrag zu Leitfähigkeit und eine Sicherheitsbelehrung statt, Anschließend einige Versuche zu Durchschlägen in Luft. Nach dem Mittagessen Institutsrundgang und Versuche mit Tesla-Spule.

    4. Lebenslanges Lernen und Bildung im Alter

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 2
    Nicht barrierefrei

    Einblick in die Arbeit des Gasthörendenbüros wie z.B. Beratung, Veranstaltungsplanung, Weiterbildungskonzepte, Verwaltungsabläufe, Büroorganisation. Mit Rundgang durch unsere Gebäude.

    5. Moderne Pflanzenzüchtung: DNA-Isolation und In-vitro Vermehrung

    Uhrzeit: 10.00 - 14.00 Uhr
    Plätze: 8
    Barrierefrei

    Isolation der Erbsubstanz (DNA) mit einfachen Methoden aus Früchten und Vermehrung von Rosen unter sterilen Bedingungen auf künstlichen Wachstumsmedien.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    7. Geodäsie ... mit Maßband an den Globus?

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 16
    Nicht barrierefrei

    Wie messe ich genauer - mit Maßband oder GPS? und was, bitte, ist ein Tachymeter? Schülerinnen und Schüler probieren verschiedene Messmethoden der Geodäsie aus und erhalten einen Eindruck davon, wie Landkarten, die Navigation von Autos oder Warnungen vor Erdrutschen mit Hilfe unterschiedlicher Vermessungstechniken realisiert werden.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    10. Was ist überhaupt Virtual Reality?

    Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 10
    Barrierefrei

    Vorstellung der Digitalisierung in Deutschland und der Zusammenhang zur digitalen Baustelle. Was machen Smartphone und Tablet auf der Baustelle?

    11. Musik aus Einsen und Nullen

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 18
    Barrierefrei

    Wie kommen Geräusche und Musik eigentlich in den Computer? Wie kann Schall digital verarbeitet werden, und welche Einsatzgebiete gibt es dafür? Diesen und weiteren Fragestellungen der Mikroelektronik wird in Demonstrationen und eigenen Experimenten auf den Grund gegangen.

    13. Islamische Jugendkulturen in Deutschland - ein kleines religionswissenschaftliches Forschungsprojekt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.30 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Du interessierst Dich dafür, welche individuelle, gesellschaftliche und politische Bedeutung Religion(en) in unterschiedlichen Kontexten zukommt und welchen Wandlungsprozessen sie unterliegen? Dann solltest Du mal in den Forschungsalltag eines Religionswissenschaftlers hineinschnuppern. Gemeinsam wollen wir uns mit islamischen Jugendkulturen in Deutschland beschäftigen, vor allem mit Pop-Islam und Salafismus, und dabei lernen, wie man religionswissenschaftlich arbeitet und welche Berufsfelder dies eröffnet – von der Wissenschaft über das Lehramt für Werte und Normen hin zu Journalismus, Politikberatung, Bibliotheken und Nicht-Regierungsorganisationen.

    14. Einmal mitdenken! Reinschnuppern in die Geisteswissenschaft

    Uhrzeit: 09.30 - 14.00 Uhr
    Plätze: 10
    Barrierefrei

    Zunächst: Du nimmst gemeinsam mit Studierenden der Philosophie an einem waschechten Seminar der Philosophie teil. Danach: Während eines kleinen Rundgangs über den Campus (inkl. Kantine) stellen wir dir das Studierendendasein vor. Und dann: Du hast die Vorzüge, Herausforderungen und Perspektiven der Geisteswissenschaft Philosophie kennengelernt.

    16. Einblick in den Arbeitsalltag von Gärtnern (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 16.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Gewinne einen Einblick in den Arbeitsalltag einer Gärtnerin.

    17. Einblick in den Arbeitsalltag von Landwirtschaftlich Technischen Assistenten und Biologielaboranten (nur für Jungen)

    Uhrzeit: 09.00 - 16.00 Uhr
    Plätze: 7
    Barrierefrei

    Gewinne einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Landwirtschaftlich Technischen Assistenten bzw. eines Biologielaboranten.

    18. Roboterfabrik

    Uhrzeit: 10.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Vorstellung neuester Robotertechnologie bei der die Schüler den Umgang Robotern in kleineren Projekten erlernen und sie auch selbstständig „programmieren“ dürfen. Mehr Infos unter: www.roboterfabrik.uni-hannover.de

    19. Radioaktivität in der Umwelt - ganz normal? Einführung mit Mitmachexperimenten

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Was haben Bananen, Lebkuchen und Paranüsse gemeinsam? Sie sind radioaktiv! Bei uns könnt Ihr natürliche Radioaktivität selbst messen und werdet überrascht sein, wo dieses Phänomen überall auftritt und wie einfach es zu detektieren ist. Nach einer kurzen Einführung könnt ihr selbstständig radioaktive Stoffe in vielen Alltagsgegenständen aufspüren.

    20 Technik fasziniert!

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Experimente mit Alltagsgegenständen im Schülerlabor TechLab

  • Klassenstufe 10

    1. "Mit Essen spielt man nicht!" - Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.45 Uhr
    Plätze: 26
    Barrierefrei

    Der bevorstehende Zukunftstag in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät soll unter dem Titel
    „Mit Essen spielt man nicht!“ Fakten und Hintergründe auf einem weltweiten Agrarmarkt untersuchen. Bei einer ‚Schnuppervorlesung‘, dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und im Gespräch mit Studierenden haben Sie die Gelegenheit, das echte Studentenleben kennenzulernen.

    2. Wie wird Luft elektrisch Leitfähig? – Experimente mit Hochspannung

    Uhrzeit: 09.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Es findet ein kurzer Vortrag zu Leitfähigkeit und eine Sicherheitsbelehrung statt, Anschließend einige Versuche zu Durchschlägen in Luft. Nach dem Mittagessen Institutsrundgang und Versuche mit Tesla-Spule.

    4. Lebenslanges Lernen und Bildung im Alter

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 2
    Nicht barrierefrei

    Einblick in die Arbeit des Gasthörendenbüros wie z.B. Beratung, Veranstaltungsplanung, Weiterbildungskonzepte, Verwaltungsabläufe, Büroorganisation. Mit Rundgang durch unsere Gebäude.

    5. Moderne Pflanzenzüchtung: DNA-Isolation und In-vitro Vermehrung

    Uhrzeit: 10.00 - 14.00 Uhr
    Plätze: 8
    Barrierefrei

    Isolation der Erbsubstanz (DNA) mit einfachen Methoden aus Früchten und Vermehrung von Rosen unter sterilen Bedingungen auf künstlichen Wachstumsmedien.

    6. Brücken bauen - aus Papier

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Damit Häuser und Brücken geplant und berechnet werden können, müssen Versuche an Bauteilen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung wollen wir den Baustoff Papier näher untersuchen und auch hierfür Versuche durchführen. Wir werden einzelne "Bauteile" aus Papier belasten, die Eigenschaften der Bauteile kennen lernen und im Anschluss einen Wettbewerb im Brückenbau veranstalten.

    7. Geodäsie ... mit Maßband an den Globus?

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 16
    Nicht barrierefrei

    Wie messe ich genauer - mit Maßband oder GPS? und was, bitte, ist ein Tachymeter? Schülerinnen und Schüler probieren verschiedene Messmethoden der Geodäsie aus und erhalten einen Eindruck davon, wie Landkarten, die Navigation von Autos oder Warnungen vor Erdrutschen mit Hilfe unterschiedlicher Vermessungstechniken realisiert werden.

    8. Lichtblicke (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 30
    Nicht barrierefrei

    Es werden zahlreiche Experimentierplätze zur Verfügung gestellt, an denen die Schülerinnen selbstständig die faszinierenden Eigenschaften des Lichtes erkunden können. Außerdem wird eine Einführung in das Löten von opto-elektronischen Komponenten für interessierte Schülerinnen angeboten. Weiterhin wird noch eine Laborführung in kleineren Gruppen durchgeführt, um einen Überblick zu geben, welche aktuellen Forschungsthemen auf dem Gebiet der Optik an unserem Institut derzeit durchgeführt werden.

    10. Was ist überhaupt Virtual Reality?

    Uhrzeit: 10.00 - 12.00 Uhr
    Plätze: 10
    Barrierefrei

    Vorstellung der Digitalisierung in Deutschland und der Zusammenhang zur digitalen Baustelle. Was machen Smartphone und Tablet auf der Baustelle?

    11. Musik aus Einsen und Nullen

    Uhrzeit: 09.00 - 12.30 Uhr
    Plätze: 18
    Barrierefrei

    Wie kommen Geräusche und Musik eigentlich in den Computer? Wie kann Schall digital verarbeitet werden, und welche Einsatzgebiete gibt es dafür? Diesen und weiteren Fragestellungen der Mikroelektronik wird in Demonstrationen und eigenen Experimenten auf den Grund gegangen.

    13. Islamische Jugendkulturen in Deutschland - ein kleines religionswissenschaftliches Forschungsprojekt

    Uhrzeit: 09.00 - 13.30 Uhr
    Plätze: 20
    Barrierefrei

    Du interessierst Dich dafür, welche individuelle, gesellschaftliche und politische Bedeutung Religion(en) in unterschiedlichen Kontexten zukommt und welchen Wandlungsprozessen sie unterliegen? Dann solltest Du mal in den Forschungsalltag eines Religionswissenschaftlers hineinschnuppern. Gemeinsam wollen wir uns mit islamischen Jugendkulturen in Deutschland beschäftigen, vor allem mit Pop-Islam und Salafismus, und dabei lernen, wie man religionswissenschaftlich arbeitet und welche Berufsfelder dies eröffnet – von der Wissenschaft über das Lehramt für Werte und Normen hin zu Journalismus, Politikberatung, Bibliotheken und Nicht-Regierungsorganisationen.

    14. Einmal mitdenken! Reinschnuppern in die Geisteswissenschaft

    Uhrzeit: 09.30 - 14.00 Uhr
    Plätze: 10
    Barrierefrei

    Zunächst: Du nimmst gemeinsam mit Studierenden der Philosophie an einem waschechten Seminar der Philosophie teil. Danach: Während eines kleinen Rundgangs über den Campus (inkl. Kantine) stellen wir dir das Studierendendasein vor. Und dann: Du hast die Vorzüge, Herausforderungen und Perspektiven der Geisteswissenschaft Philosophie kennengelernt. 

    16. Einblick in den Arbeitsalltag von Gärtnern (nur für Mädchen)

    Uhrzeit: 09.00 - 16.00 Uhr
    Plätze: 5
    Barrierefrei

    Gewinne einen Einblick in den Arbeitsalltag einer Gärtnerin.

    17. Einblick in den Arbeitsalltag von Landwirtschaftlich Technischen Assistenten und Biologielaboranten (nur für Jungen)

    Uhrzeit: 09.00 - 16.00 Uhr
    Plätze: 7
    Barrierefrei

    Gewinne einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Landwirtschaftlich Technischen Assistenten bzw. eines Biologielaboranten.

    18. Roboterfabrik

    Uhrzeit: 10.00 - 15.00 Uhr
    Plätze: 12
    Barrierefrei

    Vorstellung neuester Robotertechnologie bei der die Schüler den Umgang Robotern in kleineren Projekten erlernen und sie auch selbstständig „programmieren“ dürfen. Mehr Infos unter: www.roboterfabrik.uni-hannover.de

    19. Radioaktivität in der Umwelt - ganz normal? Einführung mit Mitmachexperimenten

    Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr
    Plätze: 20
    Nicht barrierefrei

    Was haben Bananen, Lebkuchen und Paranüsse gemeinsam? Sie sind radioaktiv! Bei uns könnt Ihr natürliche Radioaktivität selbst messen und werdet überrascht sein, wo dieses Phänomen überall auftritt und wie einfach es zu detektieren ist. Nach einer kurzen Einführung könnt ihr selbstständig radioaktive Stoffe in vielen Alltagsgegenständen aufspüren.

IMPRESSIONEN VOM ZUKUNFTSTAG 2016

SCHULPORTAL DER LEIBNIZ UNIVERSITÄT HANNOVER

Es ist nichts passendes dabei?
Alle Angebote sind schon voll?

Die Leibniz Universität Hannover bietet eine Vielzahl an Projekten für Schülerinnen und Schüler an, bei denen man über das ganze Jahr verteilt einen Blick in die Wissenschaft und hinter die Kulissen werfen kann. Ein Blick in das Schulportal der Leibniz Universität Hannover lohnt sich!