UniversitätAktuelles & PresseCorona-Virus
Nachricht der Hochschulleitung an Studierende und Beschäftigte der LUH

Nachricht der Hochschulleitung an Studierende und Beschäftigte der LUH

Aufhebung der 3G-Zugangsregel an der LUH

Liebe Studierende, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in seiner Sitzung gestern hat das Präsidium entschieden, die bis dato verfügte 3G-Zugangsregelung für Gebäude der LUH aufzuheben.  Dies geschieht vor dem Hintergrund der aktuellen Einschätzung der Belastung des Gesundheitssystems durch die Niedersächsische Landesregierung, des Entfalls der meisten Infektionsschutzmaßnahmen im öffentlichen Raum und des Wegfalls der kostenfreien Tests.

Das Präsidium und der Krisenstab der Universität werden die Lage weiterhin sorgsam beobachten, sich mit den anderen Hochschulen in Niedersachsen austauschen und die Diskussion in der Landesregierung zum Thema verfolgen.

Ich appelliere jedoch eindringlich, zum eigenen Schutz, aber auch dem Schutz aller – insbesondere der vulnerablen Personen an der Universität – sich weiterhin testen zu lassen bzw. sich selbst zu testen, beispielsweise vor Terminen mit mehreren Personen, und Masken dort zu tragen, wo Abstände nicht einzuhalten sind, schwer zu lüften ist oder viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen.

Für Veranstaltungen mit öffentlichkeitswirksamem Charakter (z.B. Tagungen, Kongresse, Lesungen, Empfänge, Vorträge etc. auch mit externen Gästen) gilt weiterhin, dass der Veranstalter, die Veranstalterin entscheiden kann, ob eine 3G-Zugangsregel inkl. Kontrolle oder auch eine Maskenpflicht im Innenraum gilt.

Zu den Modalitäten im Wintersemester wird das Präsidium Sie rechtzeitig informieren; zurzeit bleiben hierfür die Entwicklung der Pandemie, die politische Diskussion und die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen abzuwarten.

Ich wünsche Ihnen eine gute und gesunde restliche Vorlesungszeit und einige schöne und möglichst unbeschwerte Sommertage!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Volker Epping
Präsident