UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Aktuelle Auszeichnungen an der Leibniz Universität Hannover

Aktuelle Auszeichnungen an der Leibniz Universität Hannover

Für seine am Institut für Dynamik und Schwingungen geschriebene Dissertation "Experimentelle und modellbasierte Untersuchung der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung von holzbasierten Verbundwerkstoffen mittels Ultraschall" hat Dr.-Ing. Torben Marhenke den Wilhelm-Klauditz Preis für Holzforschung und Umweltschutz 2021 erhalten. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Pauline Frey M. Sc., Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik, ist für ihre Masterarbeit "Untersuchung der Verluste im Wechselrichter und der elektrischen Maschine bei der Verwendung von SiC-Halbleitern mit variabler Schaltfrequenz" mit dem Hanns-Voith-Stiftungspreis für herausragende Studienabschlussarbeiten ausgezeichnet worden. Der Preis ist ebenfalls mit 5.000 Euro dotiert.

David Wamhoff M. Sc., Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme, hat den von der TASPO-Stiftung vergebenen Förderpreis "Junge Wissenschaft" erhalten. Forschungsobjekt seiner Doktorarbeit ist die Rose.