UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Fünf neue Projekte fördern gute Lehre

Fünf neue Projekte fördern gute Lehre

Leibniz Universität Hannover ist im Programm Innovation plus erfolgreich

Großer Erfolg für die Lehre an der Leibniz Universität Hannover (LUH): Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) fördert fünf Projekte innerhalb des Programms Innovation plus. Insgesamt investiert das MWK in dieser Förderrunde rund 220.000 Euro an der LUH, um so bessere Lehr- und Lernbedingungen zu schaffen. Jeweils zwei der Vorhaben sind an der Fakultät für Mathematik und Physik sowie an der Philosophischen Fakultät angesiedelt, ein weiteres an der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Die Antragstellung erfolgte aufgrund des Online-Semesters dieses Mal unter erschwerten Bedingungen. Insgesamt wurden landesweit 139 Projekte eingereicht, die sowohl von Lehrenden als auch von Lernenden begutachtet wurden. Entscheidend für eine erfolgreiche Antragstellung waren u.a. der Innovationscharakter und das Entwicklungspotenzial des jeweiligen Vorhabens, wobei Projekte zur innovativen digitalen Lehre im Vordergrund standen. Zudem galt es, die Lehr- und Prüfungsqualität zu verbessern - auch über die Projektlaufzeit hinaus: Inhalte und Ergebnisse sollen auch anderen Hochschulen zugänglich gemacht werden.