UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Gewinner der Fields-Medaille zu Gast in Hannover

Gewinner der Fields-Medaille zu Gast in Hannover

Prof. Caucher Birkar hält Vortrag

Prominenter Besuch an der Fakultät für Mathematik und Physik der Leibniz Universität Hannover: Der britisch-kurdische Mathematiker Caucher Birkar wird am Dienstag, 10. Dezember 2019, um 17 Uhr im Raum 305 des Welfenschlosses einen Vortrag mit dem Titel "Applications of algebraic geometry" halten. Birkar ist Professor für Mathematik an der Universität Cambridge und hat im August 2018 die Fields-Medaille erhalten. Die Auszeichnung gilt als Nobelpreis der Mathematik und wird alle vier Jahre von der Internationalen Mathematischen Union verliehen.

In seinem Vortrag befasst sich Professor Birkar mit Algebraischer Gemometrie. Diese nimmt in der modernen Mathematik wegen ihrer Verbindung zu vielen weiteren Fachgebieten der Mathematik einen zentralen Platz ein. Der Vortrag ist öffentlich, richtet sich an ein Fachpublikum und wird in englischer Sprache gehalten.