UniversitätAktuelles & PresseOnline aktuell
Leibniz Universität Hannover vergibt wieder Deutschlandstipendien an Studierende

Leibniz Universität Hannover vergibt wieder Deutschlandstipendien an Studierende

Bewerbungen sind vom 10. August 2020 an möglich

Bereits zum zehnten Mal vergibt die Leibniz Universität Deutschlandstipendien, mit denen leistungsstarke und engagierte Studierende der LUH gefördert werden. Das Stipendium beinhaltet jeweils 300 Euro im Monat beziehungsweise 3.600 Euro im Jahr. Es setzt sich zur Hälfte aus privater Förderung, die in Kooperation mit Firmen, Stiftungen oder Privatpersonen entsteht, zur anderen Hälfte aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zusammen.

Der Bewerbungszeitraum für ein Deutschlandstipendium zum Wintersemester 2020/21 beginnt am 10. August und endet am 30. September 2020. Bewerbungen sind ausschließlich online über das Bewerbungsportal möglich. Alle Informationen mit Anmeldemöglichkeit finden sich unter:

https://www.uni-hannover.de/de/studium/finanzierung-und-foerderung/deutschlandstipendium/

Bewerben können sich deutsche und internationale Studienanfängerinnen und -anfänger sowie Studierende höherer Fachsemester. Bei der Stipendienvergabe können neben der Leistung auch andere Kriterien Berücksichtigung finden, etwa soziales und/oder politisches Engagement, soziale Bedürftigkeit, Bildungsaufstieg, Migrationshintergrund, besondere Auszeichnungen oder erste praktische Erfahrungen. Doch auch wer diese Kriterien nicht erfüllt, sollte nicht zögern, eine Bewerbung abzugeben.