UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Mit der Blockchain Energie verteilen, Wissen befreien – und die Produktion vereinfachen?
12 Jul
12. Juli 2018
Gastvortrag in der Reihe "Zukunftslabor: Produktion und Gesellschaft"

Mit der Blockchain Energie verteilen, Wissen befreien – und die Produktion vereinfachen?

Blockchain-Technologien und ihre forschungsrelevanten Einsatzfelder jenseits von Bitcoin: Zwei Einsatzfelder stehen im Mittelpunkt des Vortrags - Blockchain-Technologien in Energiesystemen und Blockchain für mehr Offenheit und Effizienz beim wissenschaftlichen Publizieren.

Auf der Agenda des „Zukunftslabors“, zu dem das Produktionstechnische Zentrum Hannover auch Gäste herzlich einlädt, stehen 2018 ingesamt drei Vorträge: Können wir wirklich nachhaltig produzieren? Können wir Blockchain-Technologien sinnvoll nutzen? Können wir Komplexität künftig noch managen?

Referent/Referentin

Astrid Nieße, Professorin für Energieinformatik an der LUH, und Lambert Heller, Leiter des Open Science Lab der TIB Hannover.

Veranstalter

Produktionstechnisches Zentrum der Leibniz Universität Hannover

Termin

12. Juli 2018
15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Ort

Produktionstechnisches Zentrum Hannover
Raum: Hörsaal
An der Universität 2
30823 Garbsen

Weblink