07 Mär
07. März 2019 09. März 2019
PreMoot

13th Hannover PreMoot

Der Willem C. Vis Arbitration Moot ist ein Lehrprogramm für Studierende der Rechtswissenschaften aus der ganzen Welt im Bereich der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit und des internationalen UN-Kaufrechts. Die Studierenden schlüpfen dabei in die Rolle von Anwälten und vertreten die Kläger und Beklagten des zu verhandelnden Falles. Die Endausscheidungen des Wettbewerbs finden in Hong Kong und Wien statt.

Um darauf bestens vorbereitet zu sein, haben sich in den letzten Jahren größere Vorbereitungsveranstaltungen entwickelt, sogenannte Premoots. Die Leibniz Universität veranstaltet vom 07.03.-09.03.2019 ihren „13th Hannover PreMoot“. Mit 30 teilnehmenden Universitäten im letzten Jahr und vielen Alumni, Professoren und Praktikern, die als Schiedsrichter agieren, hat sich der PreMoot in Hannover zu einem der größten Vorbereitungstreffen in Europa entwickelt.

Am ersten Tag des PreMoots lädt das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht zur 8. Hannover PreMoot Konferenz und einem kleinen Empfang ein, bevor am Freitag und Samstag die Verhandlungssimulationen durchgeführt werden. Das Programm der Konferenz wird noch bekanntgegeben.

Referent/Referentin

Die Sprecher für die "8th PreMoot Conference" am Donnerstag, den 07.03.2019, werden zum Jahresanfang bekanntgegeben.

Veranstalter


Termin

07. März 2019 09. März 2019

Ort

Conti-Campus
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

Weblink