UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Zauberhafte Mondnacht - Neujahrskonzert im Leibnizhaus
13 Jan
13. Januar 2019
Liederabend

Zauberhafte Mondnacht - Neujahrskonzert im Leibnizhaus

Neujahrskonzert im Leibnizhaus: Zauberhafte Mondnacht

mit Carmen Fuggiss, Sopran, und Jonathan Seers, Piano

Zu Ihrem ersten Konzertprogramm im Neuen Jahr präsentieren Carmen Fuggiss und Jonathan Seers ein vielseitiges Programm rund um den Mond und die Nacht. Es erklingen Werke u.a. von Franz Schubert, Fanny und Felix Mendelssohn, Robert Schumann, Johannes Brahms, Anton Dvorak, Claude Debussy, Giuseppe Verdi und Kurt Weill. Das poetische Programm beginnt „klassisch ernst“ und endet beschwingt unterhaltsam. Gedichte und gesprochene Texte runden das Programm ab.

Die gebürtige Freiburgerin Carmen Fuggiss studierte an den Musikhochschulen in Karlsruhe und Frankfurt sowie am Mozarteum Salzburg. Sie gewann zahlreiche Preise bei Wettbewerben. Ihre künstlerische Laufbahn führte sie über Würzburg und das Nationaltheater Mannheim an die Staatsoper Hannover, wo sie sich als lyrische Koloratursopranistin besonders in Mozart- und Strauss-Partien profiliert hat. Zu ihrem Repertoire zählen große Sopranpartien wie Despina in „Cosi fan tutte“ , Pamina (Zauberflöte), Susanna (Figaros Hochzeit), Konstanze (Entführung), Lucia (Lucia di Lammermoor), Gilda (Rigoletto), Sophie (Rosenkavalier), Zerbinetta (Ariadne) oder Alban Bergs Lulu. Operngastspiele und Konzertreisen führten sie nach Berlin, München, Dresden, Hamburg, Barcelona, Lissabon, Lyon sowie zu den Festspielen in Salzburg, Edinburgh, Wien, Rom und Brüssel. Zu den Dirigenten, mit denen Carmen Fuggiss gearbeitet hat, gehören Sir Georg Solti, Michael Gielen, Kent Nagano, Semyon Bychkov und Ingo Metzmacher. Seit Herbst 2015 ist Carmen Fuggiss Dozentin für Gesang an der Hochschule für Musik unt Theater Hannover. In der Spielzeit 2018/19 ist sie unter anderem in der Neuproduktion »König Karotte« und in den Wiederaufnahmen »Ein Sommernachtstraum« und »Hänsel und Gretel« zu sehen. Zudem besucht sie im Rahmen der Jungen Oper mit dem Pianisten Jonathan Seers Schulen in und um Hannover mit dem Programm »Stimmpulse«, einem interaktiven Konzertworkshop.

Der vielseitige Pianist, Dirigent und Komponist Jonathan Seers ist Dozent an den Musikhochschulen in Würzburg und Hannover. Zuvor war er viele Jahre Generalmusikdirektor am Stadttheater Würzburg und künstlerischer Leiter des Mozartfestes, wo er unter anderem mit Diana Damrau und Christian Gerhaher arbeitete. Weiterer Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit in Würzburg waren Jazzkonzerte der Philharmoniker mit Charlie Mariano, Benny Bailey und dem Trio "On the Corner".

Referent/Referentin

  • Carmen Fuggiss, Gesang
  • Jonathan Seers, Piano

Veranstalter

Leibnizhaus Management

Termin

13. Januar 2019
17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Kontakt

Leibnizhaus Verwaltung, Kerstin Sjästedt-Hellmuth
Leibniz Universität Hannover, Leibnizhaus
Holzmarkt 5
30159 Hannover
Tel.: 0511.762-4450
Fax: 0511.762-4460
leibnizhaus@uni-hannover.de

Ort

Leibnizsaal im Leibnizhaus, Gästehaus der hannoverschen Hochschulen
Geb.: 1941
Raum: 003
Leibnizsaal
Holzmarkt 5
30159 Hannover
Standort anzeigen

Weblink