UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
Exkursion nach Brüssel, Antwerpen und Gent
16 Mai
16. Mai 2019 19. Mai 2019
Exkursion

Exkursion nach Brüssel, Antwerpen und Gent

Brüssel, Antwerpen, Gent; drei Städte mit jeweils spezifischen urbanen Charakteren, die auf unterschiedlichen Maßstabsebenen zeigen, wie sich nach langer Zeit der kulturellen Stagnation, eine eigenständige Szene urbaner Architekturen und Freiräume in Belgien entwickelt hat. Auf der viertägigen Exkursion werden zeitgenössische Projekte und Konzepte eines architektonischen und stadträumlichen Experimentierens zwischen mittelalterlichen Stadtstrukturen, suburbanen Landschaften und kosmopolitischen Räumen in Bezug auf ihre Zukunftsfähigkeit untersucht und diskutiert.

Die Teilnahme am Seminar `Urbane Architektur´ wird nicht vorausgesetzt, ist aber erwünscht. Die Kosten für Übernachtung, ÖPV und Eintritte betragen ca. 180€. An- und Abreise sind selbstständig zu organisieren. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studierende begrenzt. Voranmeldung im Institut für Geschichte und Theorie bei Sarah Wehmeyer oder unter s.wehmeyerigt-arch.uni-hannover.de. Vorbesprechung: 15.04.2019 | 17 h | B 063

Für Master Architektur, Master Landschaftsarchitektur, Bachelor Begleitmodul

Veranstalter

Institut für Geschichte und Theorie, Abteilung Architektur und Kunst 20./21. Jahrhundert

Termin

16. Mai 2019 19. Mai 2019

Ort

Geb.: 4201
Herrenhäuser Straße 8
30419 Hannover
Standort anzeigen