UniversitätAktuelles & PresseVeranstaltungen
29th European Safety and Reliability Conference - ESREL 2019
22 Sep
22. September 2019 26. September 2019
Internationale Konferenz

29th European Safety and Reliability Conference - ESREL 2019

Die ESREL bietet ein multidisziplinäres Forum für Fragen zu Risiken, Sicherheit und Zuverlässigkeit, um unsere heutigen und zukünftigen technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu meistern, insbesondere im Kontext schnell wachsender Komplexität, Vernetzung und Digitalisierung. Im Zusammenspiel technologischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Aspekte werden innovative Entwicklungen diskutiert, um sowohl traditionelle als auch neue, potenziell noch unbekannte Gefahren und Risiken zu identifizieren und zu beherrschen. Dazu gehören Themen wie IT- und Datensicherheit, Qualitätssicherung in Fertigung und Produktion, Analyse gekoppelter Systeme, Dominoeffekte über System- und Sektorengrenzen hinweg, Resilienz von Infrastrukturen, Anlagen, Informations-, Versorgungs- und Transportsystemen und vieles mehr. Ziel ist die Bereitstellung von Methoden, um die richtigen Entscheidungen zur sicheren Auslegung und zum sicheren Betrieb technologischer, industrieller und weiterer Systeme zu treffen.

Die ESREL zählt mit ca 700 erwarteten Teilnehmern aus aller Welt zu den wichtigsten und größten Konferenzen auf ihrem Gebiet. Diskutiert werden nicht nur Theorien und Methoden zur Analyse, Bewertung und Beherrschung von Risiken, Sicherheit und Zuverlässigkeit, sondern insbesondere auch deren Anwendungen über die gesamte Breite industrieller, privater und gesellschaftlicher Sektoren.

Damit bietet die ESREL eine Fundgrube für Unternehmen, um sich für zukünftige Herausforderungen zu rüsten. Unter den zahlreichen Promotionsstudenten (ca 30% der Teilnehmer) finden Unternehmen hier bestens qualifizierte Fachkräfte auf dem Gebiet Risiko, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Referent/Referentin

international renommierte Wissenschaftler und Vertreter der Industrie, wie z.B.

Kok Kwang Phoon: Distinguished Professor and Vice Provost, Department of Civil and Environmental Engineering, National University of Singapore, Singapore; Alexander von Humboldt Research Award Winner 2018, Interim Director of Lloyd's Register Foundation Institute on Public Understanding of Risk, Academic Adviser to the Global Risks Report 2017 of the World Economic Forum

Jie Li: Distinguished Professor, College of Civil Engineering, Tongji University, Shanghai, China
President of the International Association for Structural Safety and Reliability, Director of the Shanghai Institute for Disaster Prevention and Relief, Director of the International Joint Research Center for Engineering Reliability and Stochastic Mechanics (CERSM)

Terje Aven: Professor of Risk Analysis and Risk Management, Centre for Risk Management and Societal Safety, University of Stavanger, Norway; President-Elect of the Society for Risk Analysis (SRA) 2017, Chairman of the European Safety and Reliability Association (ESRA) 2014-2018

Julian Bessenroth: Finance Risk Executive Civil Aerospace & RRD, Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG, Dahlewitz, Germany

Scott Ferson: Professor, School of Engineering, University of Liverpool, Liverpool, UK
Director of the Liverpool Institute for Risk and Uncertainty, Director of the EPSRC and ESRC Centre for Doctoral Training in Quantification and Management of Risk & Uncertainty in Complex Systems & Environments

 

 

Veranstalter

  • Institut für Risiko und Zuverlässigkeit, Leibniz Universität Hannover (Prof. Michael Beer)
  • European Safety and Reliability Association ESRA (Prof. Enrico Zio)

Termin

22. September 2019 26. September 2019
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Anmeldefrist

30. April 2019

Kontakt

Univ. Prof. Dr. Ing. Michael Beer
Institut für Risiko und Zuverlässigkeit, Leibniz Universität Hannover
Callinstr. 34
30167 Hannover
Tel.: +49 511 762 5986
beer@irz.uni-hannover.de

Ort

Welfenschloß, Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

Weblink